Zyxel Prestige 334 DHCP

Dieses Thema im Forum "Zyxel und OEM Teledat" wurde erstellt von RouterOwner, 15. August 2010.

  1. RouterOwner

    RouterOwner Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo leute,

    hatte bis vor kurzem einen router, an dem router einen switch und an diesem einen wlan AP.

    jetzt habe ich an den alten router durch den zyxel ersetzt.

    seit dem habe ich ein meinen beiden notebooks die über wlan ins www gehen das problem dass diese nach ca. 15 min ohne das ich mit ihnen arbeite die wlan verbindung verlieren und erst nach einem neustart wieder ins internet können.

    die notebooks haben zwar eine ip können aber nicht ins www und auch den router nicht pingen.

    im protokoll des zyxel steht auch im abstand von einigen minuten immer "DHCP server assigns xxx.xxx.x.xx to rechnername"

    hat jemand eine idee?

    gruß frank
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.960
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Es könnte an der Energieverwaltung der WLAN-Adapter liegen. Diese mal einfach deaktivieren.
    Siehe Anhang (so sieht es z.B. bei mir aus)

    Gruß (auch) Frank
     

    Anhänge:

  3. RouterOwner

    RouterOwner Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo, das werde ich mal ausprobieren.

    allerdings hat nur einer der beiden notebooks diese registrierkarte.

    kann man da nicht etwas routerseitig ändern? vorher hat es ja auch geklappt!

    danke schon mal

    frank
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.960
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    bei manchen Notebookherstellern ist es in der globalen Energieverwaltung versteckt.
    Schau dazu mal -hier-

    Du könntest aber mal dem WLAN-Adaptern eine feste IP verpassen, eventuell hilft das auch schon.

    Gruß Frank