WPA mit Windows 7 am Zyxel Prestige 660HW-T7C (ARCOR-DSL WLAN-Modem 200)

Dieses Thema im Forum "Zyxel und OEM Teledat" wurde erstellt von Chucker, 7. Februar 2010.

  1. Chucker

    Chucker Experte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    289
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    meine Frau hat einen neuen Laptop bekommen ( Acer Aspire 5732ZG). Auf dem Laptop ist Windows 7 installiert.
    Jetzt wollte ich die WLAN-Verbindung zu unserem Router, den Zyxel P-660HW-T7C" (ARCOR-DSL WLAN-Modem 200), einrichten.
    Auf dem Router, er hat die aktuellste Firmware, ist eine WPA-PSK Verschlüsselung eingerichtet mit einem 10stelligem Schlüssel. Der MAC-Filter ist ausgeschaltet und die SSID auf sichtbar.
    Ich arbeite mit festen IP. Die IP-Einstellungen (TCP/IPv4) auf dem Laptop sind auch korrekt eingegeben und passen zu dem Nummerkreis meines Netzwerkes.
    Ich bekomme mit dem Laptop aber keine Verbindung zum Router?
    Wenn ich ohne Verschlüsselung arbeite, komme ich sofort drauf.

    Vielen Dank für eure Hilfe im voraus,
    Gruß
    Chris
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    könnte eine Softwarefirewall blocken?
    Bitte entferne mal alle WLAN-Profile und erzeuge ein neues Profil.
    Sinngemäße Anleitung findest du -hier-
    Auch mal die Treiber des WLAN-Adapters aktualisieren, wenn möglich mit denen vom Hersteller, nicht die von W7.
    Außerdem mal das Internetprotokoll IPv6 deaktivieren.

    Gruß Frank
     
  3. Chucker

    Chucker Experte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    289
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    der WLAN-Treiber auf dem Laptop ist der aktuellste vom Hersteller.
    WLAN-Profil habe ich gelöscht und neu eingerichtet, funktioniert trotzdem nicht.
    IPv6 und die anderen beiden Häckchen in den Eigenschten hatte ich schon entfernt gehabt.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wie sieht die ipconfig/all von dem Notebook aus?
    Mal das Notebook in einem anderen Netzwerk probiert?

    Gruß Frank
     
  5. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Oder mal den Router für ein paar Minuten vom Strom nehmen.

    Ist ein Firmwareupdate für den Router verfügbar?
    Wenn ja, mal updaten.

    Bye Chris
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wenn du den aktuellen Treiber hast, kannst du ja mal im Gerätemanager das WLAN-Adapter deinstallieren, neu booten und mit aktuellem Treiber wieder installieren lassen.

    Gruß Frank
     
  7. Chucker

    Chucker Experte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    289
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich hab doch schon den aktuellsten Treiber installiert. :O
    Für ein anderes Netzwerk habe ich keine Möglichkeit, da ich immo keinen kenne bzw. in der Nähe habe, der mit WLAN arbeitet.
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    mit der Aktion >>> Deinstallation >> neu booten >> Neuinstallation wird eine eventuell schief gelaufene Installation wiederholt.

    Schon mal andere Verschlüsselungen probiert?

    Man kann ja mal ein Notebook bei einem Kumpel /Kollegen etc. probieren. Eine Fachwerkstatt hilft sicherlich auch mal beim Testen.

    Gruß Frank
     
  9. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    keine Sonder-/Leerzeichen usw. im WLAN-Schlüssel...

    wird das WLAN vom Notebook korrekt als "WPA-PSK" erkannt ?
    für die Verbindung mal das WIN7-WLAN manuell einrichten und testweise auch mit der Adaptersoftware versuchen...

    will dir keinen Tippfehler unterstellen ;) versuchs auch mit DHCP...
     
  10. Chucker

    Chucker Experte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    289
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn es daran liegen sollte, dass ich kein DHCP eingestellt habe, könnte ich ohne Verschlüsselung ja auch nicht auf den Router zugreifen. ;)

    Ja, der Router wird als WPA-PSK erkannt, und manuell eingerichtet habe ich die WLAN-Verbindung auch schon, leider ohne Erfolg. :(

    Gruß
    Chris