HILFE!!! Verkabelungsproblem mit TAE Buchse oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "xDSL Technik" wurde erstellt von Suzaru, 5. Oktober 2010.

  1. Suzaru

    Suzaru Starter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich bin Besitzer einer Vodafone easybox 802. Da das "gute" (*schmunzel*) Gerät Probleme macht habe ich vor mir eine "Fritz box Fon Wlan 7170" zuzulegen.

    Meine Frage bezieht sich auf die Verkabelung dieser. Als kleine Randnotiz ich bin nicht sonderlich gut bewandert in Netzwerkfragen.
    Bei meiner jetzigen easybox 802 geht ein Kabel von dem mittleren Steckplatz der Wand-Telefonbuchse in die easybox und mein analoges Telefon bzw. TAE-Kabel wird einfach in die "Telefonbuchse" der easybox Rückseite gesteckt, fertig.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage. Die Fritzbox besitzt meines Wissens nach nicht nocheinmal einen TAE Anschluss für ein analoges Telefon an ihrer Rückseite, wie schließe ich also das Telefon an?
    Ansonsten ist mir die Verkabelung natürlich bewusst, Stromkabel ist klar, Lan Kabel für PC ist klar und das DSL Kabel vom Router in die Wand-Telefonbuchse. Dann ist allerdings der TAE Anschluss für mein Telefon belegt.

    Bitte helft mir.

    Meine einzige Idee bis jetzt war es einen DSL-Splitter zu kaufen, bin mir aber nicht sicher ob das die Lösung ist. Wollte mich vorher hier im Forum absichern.

    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Bei der AVM werden TAE Adapter mitgeliefert, an diese Adapter kannste 2 Analoge Telefone anschließen.

    Was haste überhaupt für eine DSL Tarif bei Vodafone?
    Wahrscheinlich mit Internettelefonie, dann könnte es mit der AVM Probleme geben weil du die VoIP Daten in die AVM übernehmen musst...

    Den Splitter brauchst du nur wenn du noch Festnetztelefonie hast, Analog oder ISDN

    Bye Chris
     
  3. Suzaru

    Suzaru Starter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke erstmal für die Antwort.
    Also ich hab einen Telefon-Internetflat DSL 16000 Tarif.
    Also so wie ich das von dir verstanden habe, hat die Box keinen TAE Stecker allerdings einen Adapter wo ich mein Telefon mit TAE Stecker einstecke und diesen dann in die Fritz box stecke. Ist das ein TAE auf RJ11 Stecker oder wie?
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Richtig!

    Bye Chris
     

    Anhänge:

    • avm.jpg
      avm.jpg
      Dateigröße:
      47,4 KB
      Aufrufe:
      459
  5. Suzaru

    Suzaru Starter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke und nochmals danke. Das hat mir wirklich weitergeholfen.
    Nur noch eine kurze Frage, vllt. kannst du mir auch hier weiterhelfen.
    Gibt es auch andere Router außer AVM die diese Möglichkeit anbieten? Ich habe nämlich bis jetzt nur die Fritz Box Fon gesehn die eben genau diesen "Fon" Steckplatz an der Rückseite besitzt?

    Gibt es dafür einen bestimmten Begriff der mir die Suche erleichtert?



    Nochmals vielen Dank
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Router die Internettelefonie, Suchbegriff "VoIP" , unterstützen gibts von AVM, Speedport oder die Easyboxen.
    Diese Hersteller haben wohl die größte Erfahrung, von anderen Router würde ich die Finger weglassen.
    Eine Übersicht der Geräte und Funktionen findest du -hier-

    Bei den Geräten von AVM haste die meisten Zusatzfunktionen, Einstellmöglichkeiten und besten Support, nicht nur von AVM ;)

    Bye Chris
     
  7. Suzaru

    Suzaru Starter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ahhh okay, dann müsste ich ja zur Zeit auch über Voip telefonieren und nicht analog.


    danke, ich werd mich mal nach Routern umschauhen.
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Wie schon gesagt, man muss die VoIP Daten von Vodafone eingeben können!!

    Bye Chris