WLAN verstärken mit Außenantenne

Dieses Thema im Forum "WLAN Technik" wurde erstellt von NoodIes, 2. Mai 2018.

  1. NoodIes

    NoodIes Starter

    Registriert seit:
    2. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    hoffe ich bin mit meinem Anliegen hier im richtigen Forum.

    Wir haben vor kurzem ein Gebäude vom Landesforstamt erworben, daran befindet sich
    noch ein Mast mit Antenne, ca 6m hoch. Anschluss mit Antennenstecker liegt in einer Wohnung.
    ( Form der Antenne: eine Schlaufe ca. 50 cm Länge nach oben, drei Stäbe nach unten - sieht mit etwas Fantasie entfernt aus wie das Unterteil eines Garderoben- oder Mikrofonständers.
    Vormalige Nutzung wahrscheinlich um die Kollegen in den umliegenden Wäldern zu erreichen).

    Wir würden diese Antenne gerne nutzen um die nähere Umgebung ( ca. 60-100m ) mit WLAN abzudecken,
    eine 100er Telekom Glasfaserleitung ist hier seit neuestem buchbar.

    Fragen:
    Macht der Plan mit dieser Antennenform für WLAN überhaupt Sinn ?

    Falls ja od. eventuell - welcher Router mit externem Antennenanschluss wäre zu empfehlen ?

    Braucht es ggfls. noch eine Art Signalverstärker zwischen Router und Antenne,
    da das Kabel mit 7-8 Metern doch recht lang ist ? Falls ja, welchen ?

    Vielen Dank schon Mal für hilfreiche Infos...

    IMG_20180502_123759.jpg
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.076
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Das wird wohl keine WLAN-Antenne sein, eher Kurzwelle oder Hobbyfunk etc.
    Mal in einem Funker-Forum stöbern.

    Bezüglich WLAN-Technik und Antenne schau bitte mal -dort-

    Gruß Frank