WLAN im Freigelände - Geht nicht, gibt's nicht

Dieses Thema im Forum "WLAN Technik" wurde erstellt von Wow@RF, 31. Oktober 2017.

  1. Wow@RF

    Wow@RF Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    ich soll ein Freigelände auf einer Länge von ca. 1 km und Breite ca. 150 m komplett mit WLAN versorgen. Auf der gesamten Länge ist bisher lediglich ein Stromkabel 5x10mm² an einer Seite (also nicht mittig oder sonst was) entlang des Weges verlegt. Zirka alle 25 m kann ich auf das Stromkabel an den Wegleuchten zugreifen. Es sind keine weiteren Verbraucher auf der gesamten Kabelstrecke vorgesehen.
    Die Einspeisung vom / zum Internet kann nur an den beiden Enden via Richtfunk erfolgen.

    Alle zielführenden Hinweise nehme ich gerne entgegen und danke schon mal für Eure Mühe
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.099
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ich kann dir nur empfehlen, dir für sowas einen Fachmann vor Ort zu holen.
    Da tauchen so viele Fragen auf!
    Wo kommt das Internet her?
    Wie stabil und für was soll das WLAN sein?
    Und vieles mehr.

    Gruß Frank
     
  3. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    2.437
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. Wow@RF

    Wow@RF Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    @Frank
    Sicher, die Aufgabe ist nicht einfach, aber "vor Ort" war die Suche ohne Erfolg.
    Der Zugang zum Internet stellt sich mir nicht als Problem dar, da die Richtfunkstrecken über Router direkt an VDSL angebunden sind. Die Verbindung soll natürlich stabil und möglichst performant sein. Es ist schon an eine professionelle Lösung gedacht, welche auch etwas Geld kosten darf.
    @CapFloor
    Vielen Dank für die Produkthinweise. Die Richtfunkstrecke ist < 300 m in beiden Fällen. Es halten sich im Normalfall weniger als 250 Clients, im Spitzenfall um die 500 Clients im WLAN-Bereich auf. Die vorgechlagenen Produkte sind sicherlich für die Anbindung per Richtfunk gut geeignet, aber die Leistung der Clients reicht für eine gute Verbindung sicher nicht aus. Gesucht sind Produkte die in der Fläche eine gute Sende-/Empfangsleistung haben und mit denen ich die gesamte Fläche! erschließen kann.

    Beiden trotzdem schon mal für die schnelle Reaktion herzlichen Dank. Sollte ich in diesem Forum falsch sein, wäre auch das ein guter HInweis.
     
  5. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    2.437
    Punkte für Erfolge:
    48
    #5 CapFloor, 31. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2017
    Hi,
    wenn du das gleich gesagt hättest, wäre ich sofort der Empfehlung von @frank.td gefolgt: Such dir einen Profi vor Ort, wenn du selbst kein Netzwerk-/WLAN-Experte bist. Diese Anforderung ist selbst mit sehr teurem Netzwerk-Equipment nur mit erheblichem Knowhow umzusetzen, also grundsätzlich nicht mit einem Forenbeitag auch nur annähernd abzubilden. Insofern bist du hier im Forum falsch, das stimmt. Viel Erfolg!

    VG
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.099
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    die Profis arbeiten mit ganz anderem Equipment (eventuell mit Ubiquiti) und gehen solche Sachen ganz anders an.
    Sicher willst du nicht der Schuldige sein, wenn dein Vorhaben misslingt.

    Wenn du Glück hast, meldet sich noch ein Aktiver aus der Profiliga (Lancom, Bintec, etc.)

    Viel Erfolg!

    Gruß Frank
     
  7. Wow@RF

    Wow@RF Starter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die ehrlichen Antworten. Aber Ubiquiti-Produkte setze ich bereits seit Jahren an anderer Stelle erfolgreich ein.

    Und Tschüß
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.099
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    prima und viel Erfolg.
    Falls du Lust und eine funktionierende Lösung hast, kannst du sie hier gerne einstellen.

    Gruß Frank