WLAN Client im Außenbereich

Dieses Thema im Forum "WLAN Technik" wurde erstellt von DannyS, 3. August 2018.

Schlagworte:
  1. DannyS

    DannyS Starter

    Registriert seit:
    3. August 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich möchte WLAN zum übernächsten Nachbarn transportieren. Mein WLAN steht und im Garten gibt´s einen Access-Point den er sehen kann.
    Nun bräuchte ich für die andere Seite ein Gerät was sich mit dem WLAN verbinden kann (Client-Mode?!) und was optional per POE mit strom versorgt werden kann. Und da es draußen stehen würde müsste es eben Outdoor-fähig sein.
    Und idealerweise nicht nur 300Mbit/s können und im 5GHz Netz funken :)

    hat da jemand eine Kaufempfehlung?

    Den TP-Link TL-WA7210N habe ich gefunden - aber der wird leider nicht mehr "offiziell" verkauft und bietet "nur" 150Mbit/s - für Internet reicht das.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.975
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Bitte schau mal -dort-

    Gruß Frank
     
  3. DannyS

    DannyS Starter

    Registriert seit:
    3. August 2018
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    die habe ich natürlich schon gesehen - dort gib es aber keine Modell die über 300 Mbit/s könnten.

    Bei der Produktbeschreibung steht auch "Geeignet für Langstreckenübertragungen von mehr als 15km" - da habe ich etwas Bedenken, ob man die so einfach einrichten kann. Der Öffnungswinkel wird ja dramatisch klein sein. Ich will eigentlich nur 100m überwinden ;-)
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.975
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    größere Datenraten gehen nur mit 5 GHz und auf kurzer Strecke mit einer großen Bandbreite.

    Habe selber keine Erfahrungen mit den genannten Geräten. Kann man leider nur testen.

    Gruß Frank
     
  5. HarryB66

    HarryB66 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    21. Oktober 2018
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Der Vorschlag von Frank ist gut. Zwei CPE 210 oder 510 langen und sind gut einzurichten.
    Gruß Harry