Mit TP-Link als Repeater Zugriff auf Wlan Kamera

Dieses Thema im Forum "WLAN Technik" wurde erstellt von whoppy, 15. Oktober 2010.

  1. whoppy

    whoppy Starter

    Registriert seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe eine Fritz Box Wlan 7170. Habe diese mit dem TP-Link 701 Repeatet und die Antenne TP-ant2408cl verstärkt. Nun habe ich noch eine Wlan Kamera, die im Haus sehr gut funktioniert hat. Nun habe ich sie außen über der Haustür angebracht. Leider bekomme ich nun keinen oder nur schlechten Empfang. Habe den TP-Link, der funktioniert, schon an verschieden Stellen ausprobiert, funktioniert aber nirgends richtig.
    Gibt es vielleicht irgendwelche Tips, Tricks oder Ideen, doch noch Empfang zu bekommen.
    Die Fritz Box ist im Keller, der Tp-Link im Erdgeschoss und die Kamera außen im ersten Stock. Habe das Programm inssider auch schon laufen gehabt und auch Empfang gehabt, aber auf die kamera komme ich nicht. Im übrigen hat die alte kleiner Antenne beim TP-Link genau soviel Leistung beim inssider angezeigt, wie die starke Antenne, kann das sein?
    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank im voraus.
    Viele Grüße
    Otto


    Mehr zum Thema Router-Forum.de - RE: TP-Link auf www.router-forum.deim
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.949
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wenn es im Haus funktioniert und außerhalb des Hauses nicht, wird es an deinen Wänden liegen.
    Kannst du den Repeater etwas näher an der CAM positionieren?
    Hat die CAM nur WLAN? Falls sie noch einen LAN-Port hätte, könnte man ein Netzwerkkabel zwischen der CAM und einem AP bringen. Der AP hat dann WLAN-Kontakt zu deinem Repeater.
    Hat die CAM einen separaten Antennenanschluss, dann solltest du die Antenne innen positionieren.

    Gruß Frank