Antenne am PC Empfehlungen + Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "WLAN Technik" wurde erstellt von Pazi01, 5. September 2019.

  1. Pazi01

    Pazi01 Starter

    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem, zwischen meinen PC und meinen Router sind etwa 10 m Luftlinie. Leider sind aber einige Störquellen (unteranderem ein Sicherungskasten) dazwischen wodurch ich nur eine schwache Verbindung schaffe.
    Jetzt hab ich mir überlegt wenn ich die Antennen von meiner WLAN Karte mit einer Verlängerung so hinlege das die Störquellen nicht mehr direkt in der Luftlinie sind und vielleicht auch die Entfernung verkürzt wird müsste das doch meine Verbindung verbessern. Was habt ihr für Erfahrungen?
    Reicht eine Verlängerung oder soll ich besser gleich eine Antenne kaufen. Könnt ihr mir Produkte empfehlen?

    LG
    Patrick
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.734
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ich würde dir eher zu was ordentlichem raten.
    1. Ziehe ein Netzwerkkabel, diese Verbindung ist stabil, sicher und schnell.
    2. Versuche Powerline
    3. Manche WLAN-Adapter bieten als Zubehör externe Antennen an
    Gruß Frank
     
    Pazi01 hat sich bedankt.
  3. Pazi01

    Pazi01 Starter

    Registriert seit:
    5. September 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    danke für die Antwort.
    ad 1) Netzwerkkabel ist leider nicht möglich ich müsste durch 3 Wände durchbohren, ist leider nicht erlaubt in einer Mietwohnung :-( Wäre aber auf jeden Fall meine Favorisierte Lösung ;-)
    ad 2) Wie stabil ist eine Powerline? Mit welchen Geschwindigkeiten und vor allem welcher Latenz kann ich rechnen?
    ad 3) Mein Adapter hat 2 Externe Antennen welche aber direkt am Gerät angeschlossen sind. Kann ich da ohne großen Signalverlust ein Verlängerungskabel zwischen schalten?

    LG
    Patrick
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.734
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    re zu 1)die drei Löchelchen sind max. 10mm, kann man später sicher wieder verschließen. Bilder und Regale hängt man ja auch auf.
    re zu 2) kann man nur selber vor Ort testen, DLAN ist abhängig von Leitungslänge und Qualität der Verbindung
    re zu 3) eventuell teilst du noch mit, was für ein Adapter du genau hast, bin kein Glaskugelbetrachter! Auf jeden Fall man man mit jeder Verlängerung einen Verlust, aber ob der gewichtet??

    Gruß Frank
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.734
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    was auch klappen könnte:
    Besorge dir einen guten USB-WLAN-Stick.
    Benutze eine kurze (0,5- 1m) USB-Verlängerung zur Standortoptimierung des Sticks.

    Gruß Frank
     
  6. FBRouter

    FBRouter Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    11. September 2019
    Beiträge:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wie wäre es mit einem TP Link WA901ND als Client? Das LAN-Kabel ein bißchen länger wählen, dann kann man das Teil im Zimmer unterschiedlich platzieren.