802.11a HotSpot (Browserlogin) --> Bridge (Stabantenne) --> Router 802.11g?

Dieses Thema im Forum "WLAN Technik" wurde erstellt von JanOrz, 15. August 2010.

  1. JanOrz

    JanOrz Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,

    Situation: habe legalen kostenlosen Zugang zu einem 802.11a HotSpot mit Autorisation über Login im Browser. Das Signal eines EnGenius USB Adapters mit 2 kleinen Antennen (welcher Laptop hat schon 802.11a!?) ist im Haus schwach mit einem Balken.

    Vorhaben: Bridge mit Stab-Antenne zum besseren Empfang des Signals (2 bis 3 Balken wären ok). Durch Anschluss der Bridge an einen Wlan Router mit 802.11g oder n Einbindung der Laptops ohne WLAN USB Adapter.

    Fragen:
    • Da eine Bridge geräteunabhängig einfach WLAN in LAN wandelt sollte ein Anschluss per LAN-Kabel an einen herkömmlichen Router mit Einstellung "vorhandenes Netzwerk nutzen" umsetzbar sein, oder?
    • Kann sich eine Bridge problemlos in den HotSpot einwählen, der mit offenem WLAN 802.11a und mit anschließender Autorisation/Login über den Browser mit Benutzername und Passwort arbeitet?
    • Könnt ihr mir eine kostengünstige Antenne und Bridge bzw. einen Router (Bridgemodus durch DD-WRT Hack?) mit 802.11a Standard empfehlen?

    Super vielen Dank im Voraus & Freue mich auf eure Antworten
    Gruß
    JanOrz
     
  2. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    der WRT54 kann kein 802.11a, dafür müßtest den WRT320n oder den WRT610N nehmen, die auch beide gut mit DD_WRT versorgt werden:
    http://www.dd-wrt.com/site/support/router-database

    Bridge/Client sollte kein Problem sein mit DD_WRT, allerdings wie es mit "Autorisation/Login über den Browser mit Benutzername und Passwort" funktioniert, kann ich dir nicht beantworten

    http://dd-wrt.com/wiki/index.php/Linksys_WRT320N_v1.0
    http://dd-wrt.com/wiki/index.php/Linksys_WRT610N
    http://dd-wrt.com/wiki/index.php/Linksys_WRT610N_v2.0
     
  3. JanOrz

    JanOrz Starter

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antwort! Sehe nun, dass das ganze grundlegend kein Problem darstellt.
    Einzig und allein das webbasierte Login ist ein Mist. Linksys Support sagt ihre Geräte unterstützen das alle NICHT!! Weiss jemand hier zufällig einen Rat, denn selbst mein Freund Google hat da nichts gefunden!?