Wan zu Lan Ping nicht möglich

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von JaFi, 3. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. JaFi

    JaFi Starter

    Registriert seit:
    3. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    Und zwar versuche ich ein Testnetzwerk aufzubauen. 2 Laptops von Dell, einer an LAN Port 1 und der andere am WAN. Der Router ist ein TP-Link, Modell TL-R402M.

    Nun habe ich auf beiden Laptops Kaspersky und Windows-Firewall ausgemacht und die Router-Firewall ist auch ausgeschalten. Soweit so gut nun kann ich so ziemlich alles durch pingen, bis auf die Verbidung vom Laptop der am WAN hängt zum Laptop am LAN (Erwarten würde ich dass bei keiner Firewall alles angepingt werden kann). Also bis zum LAN Gateway komme ich noch aber nicht weiter. Interessanterweise, wenn ich alle Firewalls einschalte (Kaspersky ist immer ausgeschalten ich benutze nur die WIndows-Firewall), komme ich zum gleichen Ergebnis ich kann pingen wie ich will, bloß vom WAN- zum LAN-Laptop ist es nicht möglich. Nun theoretisch sollte sich die Ergebnisse ja unterscheiden, und ich weiß nicht woran es liegt. Auch ICMPv4 (arbeite mit IPv4) sind die nötigen Protokolle ausgeschalten.

    Lap3 und Lap4 sind jeweils in verschiedenen Netzen.

    Hier nochmal eine kleine Darstellung wie es aufgebaut ist:


    upload_2018-5-3_9-35-29.png



    Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich beschrieben.

    Im Vorraus schonmal vielen Dank.