WA901ND Accespoints + Archer VR600v - Heimnetzwerk

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von Thomas2206, 27. Mai 2018.

  1. Thomas2206

    Thomas2206 Starter

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    leider habe ich bis jetzt das richtige noch nicht gefunden.
    Ich habe im Anschlussraum den TP-Link Archer VR600v als Wlan-Router und einen Netgear ProSafe Plus JGS524PE Switch. Nun möchte ich im Haus zwei Accesspoints WA901ND aufstellen erster und zweiter Stock. (diese habe ich auch schon). Eventuell sollte ein dritter für das Nebengeäude hinzukommen. Alles über eine SSID/WLAN.

    Die Accespoints werden über Kabel am Switch oder Router angesteckt.

    Wie sollte ich das ganze nun Einstellen, damit ich überall die gleiche SSID habe und beispielsweise das Handy sich nicht dauernd zwischen den AP's hin und her wählt bzw. er sich immer an dem einwählt der am besten Empfang hat?

    Gleiche SSID
    Gleiches Kennwort
    Unterschiedliche Kanäle?

    Oder ist das ganze nur mölich wenn ich WLAN Roaming aufbaue? Jedoch ist mir das zu teuer, denn da liest man dass es circa 600 Euro kostet.


    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben wie ich das am sinnvollsten aufbaue.

    Danke.

    Mfg
    Tom
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.055
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Was du möchtest ist schon WLAN-Roaming.
    Das funktioniert bekanntlich nur, wenn es Router, Repeater, Accesspoints und auch die Clients unterstützen.

    Gleiche SSID und gleicher Netzwerkschlüssel ist schon in Ordnung.
    Ändert man nicht den Standort, dann sind unterschiedliche SSIDs besser zum Unterscheiden.

    Unterschiedliche Sendekanäle ist besser, damit die sich nicht gegenseitig stören, vorausgesetzt man hat genug freie WLAN-Umgebung.

    Du solltest es einfach testen und dann für dich das beste auswählen.

    Gruß Frank