Tp-link Td-w 8960nb

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von peter142, 24. Oktober 2010.

  1. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    hey leute,

    bin am verzweifeln deswegen hoffe ich auf eure mithlife. habe folgendes problem:

    habe oben genannten modemrouter neu gekauft. hatte davor einen speedport w 701v von der telekom (ist auch mein provider). ich habe mir den tp-link router aus dem grund gekauft, da ich viel über hoster wie rapidshare, uploaded.to etc. runter lade das ich ne schnellere wlan verbindung habe.

    ich nutze ein macbook pro mit wlan-standard N, mein speedport konnte aber nur b&g. Deshalb habe ich mir den tp-link zugelegt der hat ja N als standard.

    es läuft soweit auch alles super nur hab ich imemr das problem das meine downloadgeschwindigkeit zwischen 20-200 KB/s liegt das ist doch nicht normal oder??

    da hatte ich ja mit meinem speedport mehr??


    was kann ich noch tun???

    hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    mal die Standartsachen in den Wireless-Settings des Routers einstellen:
    Region,
    Channel nicht auf "Auto" sondern selbst einen wählen, je nachdem wieviele WLANs in der Umgebung sind,
    Mode auf "N-Only" wenn du keine B-Geräte hast,
    SSID-Broadcast aktivieren,
    TX-Rate auf max.
    unter "Wireless Advanced" die Transmit Power auf "High" (wenn dieser Punkt vorhanden),

    was zeigt dein Macbook bei der WLAN-Signal-Qualität an ?
     
  3. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    mein macbook zeigt volle empfangsstärke an.

    @pez diese einstellungsspunkte finde ich nicht alle da diese tp-link router ja ausschließlich auf englisch sind

    kannst du mir genau sagen wo ich diese punkte finde???
     
  4. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    OK, dachte der hätte das normale engl. Menü, ist aber ja ein Modem-Router, somit leicht abgeändert...

    das Handbuch findest -hier-

    "SSID" und "Region" findest unter "Wireless Basic", "Channel" und "Mode" unter "Wireless Advanced", usw...
    habs ja extra in engl. geschrieben, da engl. Menü ;)
     
  5. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    okay hab soweit alles nach deiner anleitung eingestellt problem besteht aber weiterhin :-(
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    wie sieht der Speed eigentlich bei einer Kabel-Verbindung anstatt WLAN aus, also um es wirklich auf das WLAN einzugrenzen ?
     
  7. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,

    werde es heut abend mal mit ner kabelverbindung probieren ich melde mich dann nochmal

    danke schonmal im vorraus
     
  8. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    welchen vertrag hast du, bzw. wieviel sync bisher ?
    welche modem-status-werte werden denn bei device info /wan angezeigt ?
    wie misst du deine downloadgeschwindigkeit ? zuerst ist immer eine lanverbindung angesagt. speedtest sind dafür oft ungeeignet.

    dein mac hat welche wlan-karte mit welcher firmware ?
    vor allem der chipsatz wäre interessant.
    desweiteren sollte dein mac per fester ip-adresse eine verbindung herstellen und nicht per dhcp.
     
  9. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    hey leute,

    sorry hat n bissl länger gedauert bis ich mich wieder melden konnte

    also:

    wenn wlan eingeschaltet ist und ich direkt neben dem wlanmodem bin hab ich eine downloadgeschwindigkeit von ca 700-750 kb/s (das gleiche auch per kabel). so sollte das ja auch sein aber es kann doch nicht sein das wenn ich gute 4 meter vom router weg bin und ich extra ein wlan-n router hab un auch mein macbook wlan-n als standard hat, dass ich dann ne geschwindigkeit von 20 kb-250 kb/s habe. da war ja mein speedport mit waln standard bg noch schneller

    jedenfalls hab ich telekom als provider mit ner 6000er leitung

    bei device info/ wan kommt folgendes:

    interface: ppp0
    description: pvc_Quick_setup
    type: PPPoE
    VlanMuxId: Disabled
    IGMP: Enabled
    NAT: Enabled
    SPI Firewall: Enabled
    Status: Up

    meine downloadgeschwindigkeit sehe ich im j-downloader :) da ich wie gesagt über hoster viel runterlade

    wlan-karten typ von meinem mac: AirPort Extreme (0x14E4, 0x8D)
    Firmware version: Broadcom BCM43xx 1.0 (5.10.131.16.1)

    welcher chipsatz weis ich allerdings net wo kann man das nachschauen???

    mein mac geht per dhcp verbindung weis aber nicht wie ich es auf ne feste ip umstelle sorry :)

    wenn ihr noch was wissen müsst sagt bescheid

    danke schonmal für die hilfe ihr seit super
     
  10. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    probiere einmal eine andere verschlüsselung,bzw. lasse die einmal weg. ändert sich das dann ?

    welche firmwareversion ist denn auf deinem tp ?
     
  11. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    nein leider besteht das problem weiterhin
     
  12. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich habe das einmal nachgestellt bei mir mit ca. 7m und 2 wänden mit vielen downloads gleichzeitig. ich habe die bei mir vollen maximal möglichen 1,38MB stabil bekommen, bis alle download zu ende waren.
    mein notebook hat allerdings wlanseitig ein intel 5300agn und ich benutze fixe ip- und dns-einträge, sowie wpa2/aes. grundsäzlich sollte es zumindest also nicht am 8960nb scheitern.

    wie sieht es denn mit nachbar-wlan-netzen aus? benutzen die vielleicht den selben kanal ?
    da ich keinen mac habe, kenne ich die wlan-"finde"-tools nicht.
    gefunden habe ich spontan diese freeware http://www.free-mac-software.com/airradar/

    der chipsatz deiner wlan-karte sollte eigentlich der bcm4328 sein. vielleicht hilft das ja bei der weiteren suche.
     
  13. peter142

    peter142 Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    habe mir jetzt n netgear modemrouter geholt mit dem läufts ohne probleme :)

    danke trotzdem für eure hilfe grüße