Gelöst Tp Link Archer C7 AC1750 - keine Gbit WAN/LAN Verbindung?

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von Norman-E34, 3. Februar 2021.

  1. Norman-E34

    Norman-E34 Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Community,

    Ich werde noch verrückt.. ich habe mir einen neuen TP Link Archer C7 zugelegt weil ich diesen über gbit Lan an eine FritzBox 6490 anschließen möchte. Die FritzBox hat die Lan Buchsen alle im Power Mode.
    Egal welchen Lan anschluss ich verwende.. es bleibt immer bei 100mbit/s.
    Verbinde ich meinen Laptop per Wlan mit der Fritz Box habe ich eine downloadbandbreite von etwa 200mbit. Über den C7 (egal ob mit wlan oder per kabel verbunden) liegt die rate bei rund 95mbit.

    Trick 17 war: Ich habe noch einen Fritz Repeater 2400.. den mit der Fritz Box per Wlan (Mesh) verbunden und den gbit anschluss in meinen laptop gesteckt. Alles wunderbar, es wird die gbit verbindung aufgebaut und meine downloadbandbreite liegt bei etwa 200gbit.. gehe ich mit dem kabel in den wan port des routers, wieder nur 95mbit bandbreite (egal ob per wlan oder kabel mit router verbunden), obwohl in der fritzbox eine gbit verbindung über repeater angezeigt wird.

    Kann ich bei TP Link im Router irgendwo die gbit verbindung per einstellung 'erzwingen'?
    Wie es bei Netzwerkkarten auch der fall ist.. da kann man ja wählen ob verhandelt wird zwischen den Endgeräten oder erzwungen wird.

    Hoffe es hat jemand einen Tipp.

    LG Norman.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Hast du es mit einem kurzen CAT6 Patchkabel probiert?
    Ist das vorhandene Netzwerkkabel selber konfektioniert?
    Wurde der C7 als Accesspoint konfiguriert und nicht als Router?

    Gruß Frank
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    ich habe was gefunden.
    upload_2021-2-4_10-50-5.png

    Bitte mal kontrollieren und ändern auf 1000 Vollduplex oder Autoabstimmung

    Gruß Frank
     
    Norman-E34 und Elektrotechniker haben sich bedankt.
  4. Norman-E34

    Norman-E34 Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    zuerst einmal vielen Dank für deine schnelle Antwort!

    Die Einstellung habe ich heute morgen auch gefunden, stand bei mir auf Autoabstimmung, habs jetzt auf 1000Mbps, Vollduplex gestellt. Hat aber keine Änderung bewirkt. Habe nur gespeichert, den Router bisher nicht neugestartet - da mehrere die Internetverbindung über den Tag-Über gerade benötigen. Denke aber das sollte ja reichen? Probiere ich heute Abend.

    Ich habe ein kurzes Cat6-Kabel genutzt ja, war immer das gleiche Kabel. Das Kabel mit dem ich direkt an den Laptop gesteckt die gbit-Verbindung bekomme, an den Router gesteckt aber nicht. Das Kabel ist nicht selbst konfektioniert - es war bei meiner WD My Cloud dabei und ist sehr kurz. (glaub ein halber m)

    Ich habe den Router auch zwischenzeitlich als Access-Point laufen gehabt, und bin mit dem Anschlusskabel (wieder mit eben jenem von oben) auf einen der Lan-Ports gegangen. Verbindung war da, Internet von der Fritz-Box da... alles hat funktioniert, Verbindung war aber eben wieder nur 100mbit/s.

    Weißt du ob ich, ähnlich der FritzBox, beim TP Link sehen kann mit welcher Verbindungsbandbreite die einzelnen Clienten gerade verbunden sind?
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    ein Neustart ist nicht verkehrt.

    Ich habe selber keinen solchen C7 und habe den GUI-Emulator benutzt.
    Eventuell findest du was zu der Verbindungsdatenrate in dem Menü des C7.
    Kann nachher mal schauen.

    Eventuell sollte man prüfen, ob es ein Firmwareupdate für den C7 gibt.
    Eventuell kontaktiert man mal TP-Link dazu.
    Eventuell ein Hardwaredefekt.

    Gruß Frank
     
  6. Norman-E34

    Norman-E34 Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2021
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank,

    Ich möchte kurze Rückmeldung geben.. der Neustart nach der Neueinstellung hat es gelöst. Die verbindung wird bis jetzt zuverlässig mit 1gbit aufgebaut! :)

    Vielen Dank für die Unterstützung!
     
    frank.td hat sich bedankt.
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    aha, ein Neustart nach einer Veränderung ist immer ratsam und schadet nie.

    Danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank