TL-WR841N WLAN und Unitymedia

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von Feueratem, 30. September 2018.

  1. Feueratem

    Feueratem Starter

    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich bin neu in eine WG gezogen. Wir haben dort einen Unitymedia Anschluss mit Connect Box ganz vorne in einem Abstellraum, die auch ein WLAN Verbindung generiert. Da die Wohnung allerdings schlauchförmig ist, wird das Signal in den hinteren Zimmern schlecht. Kurz überlegt den TPLink als Repeater in der Mitte einzusetzen (Steckdosen sind aber Mangelware), dann allerdings gesehen, dass in alle Zimmer ein Lan Kabel durch die Wand gezogen ist. Also simple Lösung, den TL-WR841N per Strippe verbinden und ein neues WLAN weiter hinten in der Wohnung kreieren und fertig. Ging auch sofort und super, dann kam allerdings Protest aus dem Zimmer nahe der Box, das andere WLAN funktioniert plötzlich nicht mehr. Es ging dann mal wieder sehr kurz, Verbindung war auch immer verfügbar, aber kein Internet, dann wieder nicht. Das einzige, was wir geändert hatten, war von der Box ein Lan Kabel zum Verteiler zu machen, von dem aus die 4 Lan Kabel in die Zimmer gehen und an der einen Box dann den Router zu hängen.
    Wir haben dann die Connect Box neu gestartet, die hat dann auch ein Upgrade gemacht, aber hat erstmal nicht viel geändert. Was könnte man denn probieren, damit beide WLAN Netzwerke problemlos nebeneinander herlaufen? Was ich bisher gelesen hatte, war einfach den Channel ändern am Router (und vorher die Umgebung scannen, was andere an Channels nutzen, leider Innenstadt), gibt es sonst noch Möglichkeiten? So waren zwischen der Box und dem Router 3 Wände und geschätzt so ~8-10m. Die Einstellungen vom Router waren die STandard-Einstellungen bzw halt auf Auto.
    Ich bin leider nicht sehr technikaffin, kenne mich also nicht zu sehr aus, aber es wäre einfach schön, wenn alle Mitbewohner ein vernünftiges Signal haben, da sonst das letzte Zimmer schon fast kein Signal mehr empfängt.
    Ich bin für jede Hilfe dankbar! Und falls ich ein Thema dazu übersehen, dann jetzt schon mal Entschuldigung!
     
  2. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    In welchen Port vom TP-Link habt ihr das Kabel von der Connect Box gesteckt?
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.983
    Punkte für Erfolge:
    555
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wenn der Router via Netzwerkkabel eingespeist wird und dann ein WLAN aufspannt, dann nennt man das Accesspoint.
    So sollte man das auch konfigurieren.
    Benutzt man dann noch gleiche SSID und gleichen Netzwerkschlüssel könnte man sogar ein großes WLAN aufbauen.
    Unterschiedliche Sendekanäle sollte man probieren. Natürlich schwer, wenn die WLAN-Umgebung überfüllt.
    Alternative wäre DLAN.

    Gruß Frank
     
  4. Feueratem

    Feueratem Starter

    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für die Rückmeldungen und ich hoffe, ich kann die Fragen beantworten.
    Also das Kabel von der connect Box ausgehend war in irgendwas zwischen 1-4 dort eingesteckt (genau weiß ich es nicht mehr) und von dort in den "Verteiler" (ist einfach eine box von der aus die Lan Kabel durch die Wände in die Zimmer gehen, gibt für jedes Zimmer einen eigenen Eingang) und von der Buchse im Zimmer an den TP Link auch wieder in 1-4. Hatten es vorher von Buchse in Laptop getestet und der war dann per Lan problemlos online.
    Ich hatte, denke ich zumindest, ganz normale die quick configuration vorher durchlaufen, also um das WLAN zu kreieren. Es ist ein anderer Name und ein anderes Passwort, mit dem Gedanken, dass dann die Bewohner der hinteren Zimmer das vordere WLAN nicht unbedingt nutzen und nicht immer schauen müssen, wo sich z.B. das Handy jetzt einloggt.
    Ohne jetzt gezählt zu haben sah man am Handy schon so ~10 Netzwerke unterschiedlicher Qualität.
    DLAN wäre natürlich noch ne Alternative (aber auch halt Zusatzkosten, der Router ist schon da), aber ich hoffe ja, wenn schon Lan Kabel in alle Zimmer gehen, irgendwie noch nen AP zu bekommen.
     
  5. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Da liegt das Problem.
    Mein Vorschlag, erst den Rechner mit dem TP-Link verbinden, per Kabel, gelbe Steckplätze. Dann über die Webseite den TP-Link konfigurieren. Wichtig unter LAN oderso einen anderen IP-Adressbereich vergeben als der ConnectBox. Irgendwas mit 192.168.222.0 Netzmaske 255.255.255.255 oder andere Schreibweise /24. Das Geräte (TP-Link) sollte dann die 192.168.222.1 oder so haben. Dann das Kabel von der ConnectBox mit dem blauen Steckplatz verbinden und fertig.
     
  6. Feueratem

    Feueratem Starter

    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also das habe ich jetzt probiert, hat auch nicht geklappt. In das WLAN vom Router bin ich dann gar nicht erst reingekommen, trotz richtigem Passwort, sowohl mit Handy als auch mit Laptop, und das normale WLAN von der Connect Box ist auch wieder, zumindest zeitweise, abgeschmiert.
    Ich hatte vorher mit inSSIDer Home mal die Channels der anderen Nezte angeschaut, bei 29 Überlappungen ist es da mit einem freien schwierig, hatte dann mal 9 genommen, das war soweit eigentlich unbelegt, wurde dann als 9+13 angezeigt, als ich es laufen hatte.
    Kann ich sonst noch etwas probieren?
     
  7. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Langsam, wenn du den tp-link einfach nur an Stromnetz anschließt, kein Netzwerkkabel oder so und dann versuchst dich mit WLAN vom tp-link zu verbinden, welche Fehlermeldung kommt bzw. was genau klappt nicht?
     
  8. Feueratem

    Feueratem Starter

    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    vielen Dank nochmal.
    Ich hatte es dann nochmal komplett alles resettet und nochmal wie oben beschrieben wurde gemacht, jetzt geht es auf einmal. Warum es mehr als einen Anlauf brauchte, weiß ich nicht, aber es funktioniert jetzt.
    Vielen Dank!