Softphone vs. DECT

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von Stevie89, 8. Mai 2018.

  1. Stevie89

    Stevie89 Starter

    Registriert seit:
    8. Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe über die Suchfunktion nichts gefunden, also versuche ich es mal so.

    Ich habe Anfang des Jahres eine Archer VR600v V1 mit Firmwareversion:0.5.0 0.9.1 v0058.0 Build 170504 Rel.39369n gekauft und habe es nach einigen Tobsuchtsanfällen und viel Geduld seitens der Kundenbetreuung meines ISP o2 geschafft sowohl die Internetverbindung als auch die VoIP-Telefonie via VDSL ans laufen zubekommen.

    Nun habe ich ein neues Projekt: Ähnlich der TP Phone App fürs Handy würde ich gerne über den PC telefonieren. Wie Skype, nur halt über meinen bestehenden Festnetzanschluss und der Flatrates.

    Es soll keine neue Rufnummer eingerichtet werden, sondern die Anbindung eines Softphones o.ä. wie z.B. ein weiteres DECT-Mobilteil.

    Ist das überhaupt mit der vorhandenen Hardware (Archer VR600v, PC, Headset) möglich? Wenn ja, bin ich über jede Hilfe dankbar.

    Wenn nicht, bin ich auch hier für eine Info dankbar, damit ich das Projekt ad Acta legen kann.

    Danke im Vorraus

    Stevie89
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.564
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Habe mal über den Emulator mir das Menü deines Routers angeschaut.
    Vermute mal, es geht nur über die besagte App tpPhone.
    Der PC ist via LAN angebunden?
    Welches Softphone wird benutzt?
    Es wird besser sein, du kontaktierst dazu den Support von TP-Link.

    Bei einer Fritzbox hättest du da eher Glück.
    schau bitte -hier-

    Gruß Frank