Gelöst Kein Zugriff auf Router trotz Reset

Dieses Thema im Forum "TP-Link" wurde erstellt von Danny96, 18. Januar 2019.

  1. Danny96

    Danny96 Starter

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich habe einen TP-Link Router (TL-WA901ND) und komme nicht mehr auf die Benutzeroberfläche.
    Habe ihn bereits zurückgesetzt, aber hat nichts gebracht. Bei ipconfig steht bei Standartgateway eine leere Zeile.
    Die ip Adresse auf der Rückseite des Router funktioniert auch nicht, weder über Wlan noch über Kabel.
    Hoffe einer von euch kann mir helfen.
    LG, Danny
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.158
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Welche IP steht denn hinten auf dem Router?
    Könnte die 192.168.1.1. sein.
    Welche IP bekommst du vom Router?
    Hast du richtig nach Anleitung im Handbuch zurück gesetzt?
    Ist noch die originale Firmware drauf?
    Bei einer alternativen Firmware könnte sich auch die IP geändert haben.
    Ist der Router neu?
    Auch mal anderen Rechner und anderen Browser testen.

    Gruß Frank
     
    Danny96 hat sich bedankt.
  3. Danny96

    Danny96 Starter

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Welche IP steht denn hinten auf dem Router?
    192.168.1.254

    Welche IP bekommst du vom Router?
    IP-Adresse: 169.254.207.221

    Hast du richtig nach Anleitung im Handbuch zurück gesetzt?
    Ja, das zurücksetzten hat funktioniert wie es in der Anleitung beschrireben war.

    Ist noch die originale Firmware drauf?
    Ja, die originale Firmware ist drauf.

    Ist der Router neu?
    Nein, er ist schon ein paar Jahre alt, hat aber früher funktioniert.

    Auch mal anderen Rechner und anderen Browser testen.
    ja beides gemacht.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.158
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    also die IP 169.254.207.221 ist keine vom Router, die vergibt Windows sich selber bei Problemen.

    Ändere mal in den IPv4-Eigenschaften die IP deines Adapters von automatisch in folgende
    IP 192.168.1.10
    Subnetmaske 255.255.255.0
    Standardgateway 192.168.1.254
    (wenn es nicht klappt, dann auch mal die 192.168.1.1 eintragen)

    Dann Rechner neu starten.

    Dann versuchen den Router über seine IP aufzurufen.

    Gruß Frank
     
    Danny96 hat sich bedankt.
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.158
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    benutze dazu besser eine Verbindung via Netzwerkkabel, also muss man die IP in der entsprechenden Netzwerkkarte ändern.

    Gruß Frank
     
    Danny96 hat sich bedankt.
  6. Danny96

    Danny96 Starter

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das mit der IP Adresse manuell eingeben hat geklappt, vielen Dank.

    LG, Danny
     
    frank.td hat sich bedankt.
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.158
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    prima und danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank