Gelöst W724V Typ A Probleme mit Telefonie bei Congstar

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von melpe, 20. Dezember 2018.

  1. melpe

    melpe Starter

    Registriert seit:
    27. Oktober 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin!

    Ich habe den Anbieter gewechselt: von Telekom zu Congstar.

    Bisher hatte ich einen Splitter eingesetzt, jetzt soll es eine VoIP Verbindung sein.

    Die Zugangsdaten habe ich erhalten, Internet ließ sich problemlos einrichten.

    Aber die Telefonie kann ich nicht einrichten, ich bekomme immer wieder Fehlermeldungen.

    Congstar hilft mir nicht weiter, die sind nur auf Fritzbox beschult und machen zu Speedports keine Angaben..

    Ich habe die Daten bereits in allen Kombinationen eingegeben, also mit +49 oder 04... und mit und ohne Leerzeichen und was weiß ich nicht alles.

    Der Speedport will einen Port genannt haben, der ist in den Zugangsdaten nicht erhalten, wurde mir von Congstar aber mit 5060 angegeben.


    Hat jemand noch einen Tipp?

    Angeschlossen ist der Speedport jetzt direkt mit Kabel an die TAE-Dose. Das Kabel hatte ich mir aus dem Telekom-Shop geholt, der Splitter ist demontiert.
     
  2. melpe

    melpe Starter

    Registriert seit:
    27. Oktober 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ist erledigt:
    im Congstar Support Forum stand die Lösung: bei registrar muss zwischen congstar und de noch qsc eingefügt werden

    Sagt einem bei Congstar aber kein Mensch!