w700v - IP adresse

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von flo-m, 8. Dezember 2006.

  1. flo-m

    flo-m Starter

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen,

    ich wollte eine dyndns einrichten, und da es nicht funktioniert hat geh ich davon aus, dass es am router liegt (da es immer am router liegt...).
    Mit hoher wahrscheinlichkeit ist die wechselnde IP dran schuld!! und zwar alle 5 min.
    wie kann ich das abstellen?
     
  2. Hotline

    Hotline Aufsteiger

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    37
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmmm....
    Wenn ich das richtig lese, müsste der Router laufend eine Reset machen, denn warum wechselt sonst ständig Deine IP?

    Das müssen wir erstmal klären. Hast Du eine Flat?
    Schau mal in die Konfiguration vom Speedport unter Netzwerk / Internetzugang.
    Was ist unter Deiner Benutzerkennung u.s.w. bei den Routereinstellungen vorgegeben?
    Stehst Du auf Dauerverbindung Ein?

    Wenn Du mit ständig wechselnder IP Deine Netzwerkkarte meinst, stell sie fest ein und zwar wie nachstehend.
    Unter Netzwerkverbindungen die passende Karte finden und mit Rechtsklick auf Eigenschaften. In der Liste dann Internetprotokoll (TCP/IP) doppelklicken und in dieser Reihenfolge feste IPs zuweisen:
    192.168.2.101 (darf am Ende zwischen 100 und 254 liegen für weitere Rechner)
    255.255.255.0
    192.168.2.1
    und unter DNS (nur den bevorzugten):
    192.168.2.1

    Schreib mal ein bischen mehr.
    Kann sonst nicht weiterhelfen......

    Bis die Tage

    Ulli
     
  3. flo-m

    flo-m Starter

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab eine flat und dauerverbindung aus.

    Bei mir wird beim hochfahren (automatisch verbinden - aktiviert) eine IP zugewiesen und (Dynamisches DNS - ein) die IP auf dyndns.org aktualisiert.

    soweit funktioniert das auch wie ich glaube dass es funktionieren sollte, nur kann man das irgendwo einstellen, dass sich die IP erst wieder beim nächsten Einwählen ändert.
     
  4. Hotline

    Hotline Aufsteiger

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    37
    Punkte für Erfolge:
    0
    DynDNS schaut regelmäßig nach ob unter der eingetragenen IP auch noch eine Verbindung aktiv ist. Ist dem nicht so, wird der DNS-Eintrag erstmal wieder gelöscht, bis Du Dich das nächste mal verbindest.

    Wenn Du eine Flat hast, warum stellst Du dann nicht auf Dauerverbindung ein? Nach einer Zwangstrennung würde Dich Dein Speedport mit der neuen IP sofort wieder neu anmelden.
     

Diese Seite empfehlen