Speedport W700V anderer Provider

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von ggehrmann, 3. Februar 2010.

  1. ggehrmann

    ggehrmann Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi ich hab mir einen Speedport W700V ersteigert bin aber nicht bei T-com sondern bei 1&1 (ehemals freenet) nachdem ich die zugangsdaten eingegeben habe hat er sich nicht eingewählt (ja ein splitter ist angeschlossen). Hab mit dem Service von 1&1 gesprochen - dort meinte man das geht nicht weil ich nicht alle daten eingeben kann (passwort und PiN) ich kann bisher nur 1s davon eingeben. Habt ihr ne lösung? FW - update hab ich gemacht auf 3.3.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Du hast doch sicherlich den Assistent benutzt und anstatt T-Online, anderen Provider genommen. Dann gibst du Benutzername und Kennwort ein und fertig. Das steht in deinen Unterlagen von 1und1.
    Eine PIN benötigst du ggf. nur um ins Routermenü zu gelangen.
    Mach bitte mal einen Screenshot von dem Anmeldefenster und poste es hier.

    Gruß Frank

    Nachtrag: Habe noch einen Beitrag gefunden, siehe -hier-
     
  3. ggehrmann

    ggehrmann Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi hier der Screenshot. Bei 1&1 wurde mir gesagt das ich sowohl Pin als auch Passwort eingeben muss um mich einwählen zu können...
    Nur mit Passwort und Benutzernamen habe ich es versucht - hat nicht geklappt!!!
    Danke für die Antwort
     

    Anhänge:

    • Router.jpg
      Router.jpg
      Dateigröße:
      117,2 KB
      Aufrufe:
      5.874
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    verstehe nicht, warum es nicht klappen sollte. Auch mit dem PIN kann ich nicht nachvollziehen. Welchen PIN meinen die damit?

    Wie genau heißt dann die Fehlermeldung, die kommt, wenn der Verbindungsaufbau scheitert?

    Hast du bei "Name des Dienstes" was eingetragen und wenn ja, was?

    Eventuell findest du einen Wink auf dieser Seite -KLICK-

    Gruß Frank
     
  5. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Benutzer wird wie folgt eingegeben:
    Anmeldung: 1und1/1234-567@online.de
    Kennwort: Ihr persönliches Kennwort

    Rest kannste frei lassen.
    Dann sollte es auch mit dem Speedport klappen.

    Edit:
    Der Modem Schalter ist auf "Intern" gestellt?

    Bye Chris
     
  6. ggehrmann

    ggehrmann Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Versucht und gescheitert... bin vorher kunde bei freenet gewesen hab von da die zugangsdaten übernommen.
    Habe einen benutzernamen : Vorname.Nachname
    Passwort: Ziffernfolge
    Pin: 6-stellige Zahl

    Benutzer wird wie folgt eingegeben:
    Anmeldung: 1und1/1234-567@online.de

    ich habs mit dem pin und mit dem benutzernamen versucht - beides nicht geklappt!!
    Fehlermeldung angehängt.
     

    Anhänge:

  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    habe in der Hilfe vom Control-Center das gefunden, siehe Anhang.

    Gruß Frank
     

    Anhänge:

  8. ggehrmann

    ggehrmann Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    habs probiert sowohl wie auf der seite angegeben als auch in kombination mit der konfig für den speedport.
    immerhin hat sich die fehlermeldung geändert....
     

    Anhänge:

  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    du solltest mal an dem Router einen Hardreset durchführen. Siehe Anhang

    Dann das DSL-Kabel dran und die LEDs am Speedport beobachten. Leuchtet die T-DSL-LED?

    Dann mit dem Assistenten probieren, wie im vorangegangenen Anhang.

    Gruß Frank
     

    Anhänge:

  10. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Wenn du bisher Freenet Zugangsdaten hattest musst du die eingeben, probier mal folgende Anmeldung:
    Benutzer: frn6/vorname.nachname
    Passwort: halt dein Password

    Bye Chris
     
  11. ggehrmann

    ggehrmann Starter

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nachdem das wlan jetz rockt gehts schon weiter!! Das VoiP einrichten....hab online schon eine hilfeseite gefunden aber nur für 1&1 kunden und bei mir klappt das leider nicht!!
    Auf welcher internet - seite wurde das mit dem DSL - Pin gefunden?
    vielen dank
     

    Anhänge:

    • VoiP1.jpg
      VoiP1.jpg
      Dateigröße:
      124,8 KB
      Aufrufe:
      1.352
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    demnach bist du nun via LAN und WLAN online. Welche Anmeldezeremonie hast du genau gewählt?

    Ich habe das mit dem PIN, nachdem ich mich im Control-Center eingeloggt hatte, im Hilfe-Center gefunden. Bestimmt findest du da auch was über die Telefonieeinrichtung.

    Gruß Frank