Speedport W 503V Vers. A

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von sidi, 12. Februar 2010.

  1. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Tag,

    ich habe Probleme mit meinem Speedreport W 503V Vers. A. Es kommt ca. alle 2 tage vor, dass man keine Verbindung zum Router aufbauen kann. Einen Zugriff auf die Routerkonfiguration per 192.168.2.1 funktioniert auch nicht. Interessant ist: Bestehende Internetverbindungen laufen solange weiter bis man den PC neustartet. (Mein Opa und Mutter wollten surfen konnten jedoch keine Verbindung aufbauen. Ich dagegen konnte ganz normal surfen. Erst nach einem reboot ging auch bei mir nichts mehr). Bisherige Problemlösung von mir: Stromkabel ziehen und warten bis wieder alles grün leuchtet. Das kann aber nun wahrlich nicht des Wahrheits letzter Schluss sein. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Mein Router läuft mit Firmware Version 66.04.78 (aktuellste) und wurde vor ca. zwei Wochen angeschafft.

    Grüße Alexander
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Setz mal den Router auf Werkseinstellung zurück, nimm ihn für ein paar Minuten vom Strom richte ihn neu ein.
    Kein Backup File einspielen, wirklich alles neu eingeben.
    Das Backup File kannste nehmen wenn du den Router nach dem Reset nicht mehr zum laufen bringst.

    Lass erst mal alle Sicherheitsoptionen wie MAC Filter... deaktiviert. Beim WLAN kein Mixed Mode verwenden.

    Bye Chris
     
  3. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey,

    danke für die flotte Antwort.

    Werde es gleich mal versuchen. Vielen Dank soweit!

    Grüße Alex

    UPDATE: Hab jetzt alles auf Werkeinstellungen nochmal zurückgesetzt. Ich hab bisher nur mein T-Online ACC angegeben, ständig Online ausgewählt und die verschiedenen ISDN Nummern angegeben. Sowie Router als auch Modem nutzen aktiviert. Alles andere ist Standard. Mal schaun...
     
  4. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Heute morgen ging wieder nichts. Gleiches Problem.

    Ist das ein allg. Problem dieser Produktreihe? Oder ist mein Speedreport fehlerhaft?

    Grüße ALex
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.220
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    besteht das Problem nur via WLAN oder auch bei LAN?
    Welches Betriebssystem wird verwendet?

    Gruß Frank
     
  6. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wir benutzen nur Wlan - von dem her kann ich was anderes nicht beurteilen.

    Wir benutzen alle Windows 7 Ultimate 64 Bit.

    Grüße Alex
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.220
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    dann mal testweise mit LAN probieren.

    Deaktiviere mal das Internetprotokoll IPv6 und vergebe mal statische IPs.
    Anleitung -hier-
    Beachte bitte, der Speedport hat einen anderen IP-Range. Alle IPs nur einmal vergeben.

    Gruß Frank
     
  8. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Alles klar, vielen Dank. Auf ein neues :)
     
  9. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich hab jetzt noch zusätzlich eine Zeitschaltuhr installiert. D.h. jeden Tag wird der Router einmal vom Strom genommen. Mal schaun...
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.220
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    soll das nun heißen, des es funzt? Hast du Tipps realisieren können?
    Das mit der Schaltuhr ist zwar auch eine Lösung, würde mich aber nicht zufrieden stellen.

    Gruß Frank
     
  11. sidi

    sidi Starter

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nun ja, bisher scheint es mit der Zeitschaltuhr sehr gut zu funktionieren - noch keine Probleme gehabt. Ich denke nicht, dass es an der Umschaltung zu den statischen IPs liegt.

    Solange es funktioniert...Außerdem ist es effizient, bzw. kostenarm und effektiv.
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.220
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    prima, wenn du damit zufrieden bist, ist doch alles in Ordnung.

    Gruß Frank
     
  13. Baumarktgänger

    Baumarktgänger Starter

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey,

    bin neu hier. Kenne mich auch nicht so gut aus mit dem Speedport, weswegen ich ja jetzt hier bin.
    Ich habe exakt das selbe Problem wie beschrieben. Nur hat mein Vater im Lan (2PC's) meistens die schlechteren Karten, wenn mein Rechner am LAN ist hat er keinen Zugriff auf den Router oder das Internet. Erst wenn er den router neustartet haben wir beid Zugriff.
    WLAN ist mittlerweile ganz ok. Bricht nur ab und an ab.

    Falls außer einschicken und Zeitschaltuhr noch eine andere Lösung gibt wäre ich euch sehr dankbar.

    Grüße

    Luki
     
  14. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.220
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Arbeite erst mal die ganzen Sachen ab.

    IPv6 deaktivieren
    feste IPs vergeben
    mal Kabel tauschen und auf festen Sitz prüfen
    Energieverwaltung der Adapter prüfen (Abschaltung bei Nichtgebrauch)

    Stellungnahme vom ISP, Austauschgerät ordern

    Gruß Frank