Gelöst Speedport Smart 3 „Link-Anschluss“ als Verbindung zum Heimnetzwerk nutzen

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von eldon, 20. Dezember 2018.

  1. eldon

    eldon Starter

    Registriert seit:
    20. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    ist es möglich den Link-Anschluss (Blau), des Speedport Smart 3, gleichzeitig als Verbindung zum Heimnetzwerk und zum Glasfasermodem zu verwenden, natürlich mit einem Switch dazwischen? Oder geht das nur über ein zusätzliches LAN-Kabel aus den dafür vorgesehen gelben 4 Buchsen?

    Wenn es gehen sollte, wie kann ich es bewerkstelligen?

    Vielen Dank fürs lesen!
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    29.700
    Punkte für Erfolge:
    263
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Der blaue Port ist ein WAN-Port. Der unterscheidet sich massiv vom LAN-Port.
    Das Glasfasermodem gehört da dran, da es ein Modem ist.
    Man kann über den Port auch einen Routerkaskade aufbauen.

    Die IP-Adressen sind jeweils da unterschiedlich.
    WAN öffentlich, LAN intern.

    Was genau hast du vor?

    Gruß Frank
     
  3. eldon

    eldon Starter

    Registriert seit:
    20. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe das Problem, dass mein Modem, meine LAN-Anschlüsse für die einzelnen Zimmer, sowie der Switch um das Signal vom Router auf die einzelnen Anschlüsse der Zimmer zu verteilen sich im Keller Befinden. Mein Router befindet sich jedoch im EG. Dieser ist über eine Buchse in der Wand mit dem Modem im Keller verbunden. Leider habe ich im EG nur eine Buchse, sodass ich mein Signal vom Router nicht wieder in den Keller bekomme um es dort über den Switch in alle Zimmer verteilen zu können. Also hatte ich gehofft, das Signal über das selbe Kabel in den Keller zu schicken und es dort zu splitten(keine Ahnung ob man das so nennen kann).

    (Der Router muss im EG für mein Telefon stehen)

    Wenn mir Jemand helfen kann wäre ich ihm sehr dankbar,

    viele Grüße.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    29.700
    Punkte für Erfolge:
    263
    Hallo,

    eine verständliche Skizze von deinem Netzwerk und deinem Vorhaben wäre dazu sehr hilfreich.

    Gruß Frank
     
  5. elo22

    elo22 Routinier

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    122
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, muss er nicht. Du nimmst einfach die Netzwerkleitung für dein Telefon.

    Lutz
     
    eldon hat sich bedankt.
  6. eldon

    eldon Starter

    Registriert seit:
    20. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank, daran habe ich nicht gedacht