Speedport Smart 1 als Repeater/Accesspoint für DON Kabelbox (Compal CH7466CE)

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von Lukas801, 17. Februar 2021.

  1. Lukas801

    Lukas801 Starter

    Registriert seit:
    17. Februar 2021
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich möchte den alten Speedport Smart meines Vaters mit der Vodafone Kabelbox meiner WG verbinden.

    Ich habe gelesen, dass ich dafür in den Einstellung (speedport.ip) des Smart diesen als Accesspoint oder Repeater einstellen soll, jedoch komme ich gar nicht erst in die Einstellungen.

    Mein PC ist über einen WLAN Stick mit der Kabelbox (am Strom und internetfähig) und über ein LAN Kabel mit dem Smart (nur am Strom) verbunden, zwischen den beiden Geräten besteht keine Verbindung. Ich konnte mich so über speedport.ip in den Smart einloggen und ihn verwalten und habe ihn dort auf Werkseinstellungen zurückgesetzt um ihn dann neu als Repeater oder Accesspoint einzurichten. Jedoch möchte der Smart nun unbedingt wieder die Telekom Zugangsdaten meines Vaters (Zugangsnummer, Kennwort, Anschlusskennung; obwohl ich die ja gar nicht mehr brauche) und selbst wenn ich sie eingebe, kommt immer die Fehlermeldung "Verbindung fehlgeschlagen (Kabelverbindung)".

    Habt ihr eine Idee wie man trotzdem in die Smart Einstellungen kommt?

    Ist letzten Endes ein solche Verbindung überhaupt möglich und sinnvoll?

    Bin in meiner WG am weitesten von der Kabelbox entfernt, dementsprechend schlechte und instabile Verbindung zum Internet. Ich möchte den Smart als Verstärker nutzen und ihn zumindest etwas näher an meinen PC (falls man die Kabelbox mit LAN-Kabel an den Smart anschließt) oder sogar in mein Zimmer stellen (falls man die Kabelbox und den Smart über WLAN koppeln kann).

    Falls dies nicht möglich sein sollte, müsste ich wohl auf andere Verstärker zurückgreifen (evtl. über das Stromnetz?), ich möchte aber erstmal diese kostenlose Variante ausprobieren.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Lukas801
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.731
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Der Begriff "Verstärker" ist falsch.
    Egal ob mit einem Repeater oder einem Accesspoint, wird nur die Reichweite des WLANs vergrößert, aber nicht verstärkt.

    Ein Repeater wird via WLAN versorgt und man erzielt so die Vergrößerung der Reichweite.
    Optimal sollte man den Repeater auf halber Strecke positionieren. Also in deinem Raum ist das nicht optimal.

    Ein Accesspoint wird vom Router her mit einem Netzwerkkabel versorgt und spannt ein neues WLAN auf.

    Ob man den Speedport als Repeater oder Accesspoint konfigurieren kann, bin ich mir nicht sicher.

    Deine erste Hürde ist erst mal an die richtige Stelle im Routermenü zu gelangen.
    Bei den meisten Routern wird beim ersten Kontaktaufnehmen der Einrichtungsassistent gestartet.
    Den sollte man einfach beenden und somit in das Routermenü gelangen.

    Der Accesspoint (AP) sollte dein Ziel werden, weil du ja ein Netzwerkkabel legen kannst.
    Dann könnte man auch diese -Anleitung- benutzen, falls man den Speedport nicht direkt als AP eingestellt bekommt.

    Gruß Frank