Repeater

Dieses Thema im Forum "Speedport (Telekom)" wurde erstellt von mausibrausi30, 12. März 2010.

  1. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo möchte mein wlan erweitern aber keine Ahnung wie . Die Entfernung zum anderem Haus ist ca. 350 Meter Habe Sichtkontakt !! was kann man da machen ??richtantenne oder so ,habe zurzeit einen Router Speedport w501v der kommt ja malgrade 50 meter gibt es da ne Möglichkeit externe Antenne oder so
    Danke
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Für Richtfunk müsstest du den Router umbauen, kostet ab 15€ für ein Pigtail um die Richtfunkantenne bzw Außenantenne anzuschließen.
    Dein WLAN würde dann aber nur mit der Richtfunkantenne funktionieren, deine übrigen Clients währen außerhalb des Richtfunks und somit ohne WLAN AP.

    Besorge dir doch > so einen < AP mit abnehmbarer Antenne und schließe die Richtfunkantenne mit RP-SMA Stecker an.
    Dann bleibt dein altes WLAN erhalten und du musst den Router nicht aufschrauben/umbauen.
    Der zusätzliche AP wird auch als AP konfiguriert mit anderer SSID, Verschlüsselung, Passwort...

    Allerdings ist dann den LAN Port am Router belegt. Wenn am LAN Port schon ein Rechner hängt brauchst du noch einen Switch.

    Bye Chris
     
  3. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    was für eine Richtfunkantenne ist den die richtig bzw.gute könnten sie mir da ein link geben . Wenn ich das richtig verstanden habe benötige ich für richtfunk zwei antennen oder???Danke ich habe keine Ahnung und ich weiß auch nicht wo ich so was bekomme habe schon bei ebay geschaut da gibt es ja so viele
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Eine kleine, günstige Antenne findest du -hier- , die Antenne kannste direkt am vorgeschlagenen AP anschließen.
    Leider findet sich keine Angabe über die Reichweite der Antenne, musst du also probieren, oder mal beim Support anfragen.
    Mit 2 Richtfunkantennen hast du die beste Verbindung.

    Bye Chris
     
  5. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo
    kann ich das auch mit 1 Richtfunkantenne machen bzw. eine Richtfunkantenne (als Sender und mit einem Router empfangen) oder muß ich zwei Antennen und zwei AP,s haben ???(und nicht vergessen 350 Meter Entfernung)
    danke
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    350m sind für Richtfunk nicht viel, da könnte man mit passenden Antennen mehrere Kilometer überbrücken.

    Du brauchst auch keine weiteren Router, APs reichen völlig aus.
    Ich würds mit 2 APs und 2 Antennen machen.
    Was für Geräte willst du im anderen Haus betreiben? Wie viele LAN oder WLAN Geräte?

    Bye Chris
     
  7. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo
    was ich im anderen Haus für Geräte betreibe ein PC,s über LAN und ein Notebook wlan


    reichen die Antennen den aus die sie mir da empfohlen haben oder muß ich was anderes haben ???

    Danke für die schnellen Antworten
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Hab ich doch schon geschrieben dass keine Reichweitenangabe auf der HP steht.

    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst schau mal -hier- .
    Im anderen Haus brauchst du einen weiteren WLAN AP mit Switch, siehe -hier-.
    Oder du verwendest einen weiteren AP wie schon vorgeschlagen und stellst den LAN PC auf WLAN um.

    Bye Chris
     
  9. Buchenhunter

    Buchenhunter Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    17
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mit den Vorschlägen zum Thema Richtfunkantennen wäre ich vorsichtig. Der Betrieb davon ist in Deutschland ohne Genehmigung Strafbar!
    Ich bin Staatlich anerkannter Gutachter nach der BGV B11. Du darfst in Deutschland nur mit 0,1 Watt an einer 0DBi Antenne senden (100mW EIRP). Benutzt du eine 20DBi Richtantenne musst du die Sendeleistung um den Faktor 100 Drosseln, da du sonst mit 10Watt EIRP sendest.
    Und glaub mir, da die Frequenzen auch kommerziell genutzt werden ist die Wahrscheinlichkeit entdeckt zu werden umso höher je dichter dein Wohngebiet bebaut ist.
    Damit wirst du nicht nur zum Betreiber einer „Illegalen Sendeanlage“, nein, das Überschreiten der Gesetzlichen Grenzwerte (Expositionsbereiche) kann noch ganz üble Folgen mit sich ziehen.
    Mehr als 3 DBi würd ich nicht verwenden. Ist nur ein Ratschlag, bevor du Unwissend zum Täter wirst.
     
  10. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    vieleicht kann mir da einer helfen ???wie stelle ich im anderen haus den router ein bzw. der muß ja empfangen???als (repaeter) oder wie habe keine ahnung

    das ist mein router

    http://www.dlink.com/products/?pid=292
     
  11. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Der DWL-2100AP ist ein Access Point, kein Router.
    Ist aber egal so lange das Gerät den "AP Client" Modus kann.
    Universalrepeater würde auch funktionieren, allerdings halbiert sich in dem Modus die WLAN Bandbreite.

    Welchen Router hast im Haus?

    Bye Chris
     
  12. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey
    also kann ich auch zwei speedport s, W501V nehmen oder ????
    der erste speedport ganz normal als Router einstellen (Sender)
    und den zweiten Speedport als Repeater oder ..............Empfänger)
    natürlich an beiden eine externe Antenne
    oder wie bekomme ich eine Verbindung zwischen den beiden Antennen

    Danke noch mal für die schellen antworten ich habe leider keine Ahnung wie ich es machen soll
     
  13. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Na ja, ich meine ich hab schon genaue Vorschläge gemacht. ;)
    Lt. Handbuch unterstützt die 501 keinen Repeater Mode...

    Nimm doch aktuelle Geräte für dein Vorhaben.
    Wenn du die 501 auf externe Antennen umbauen willst bekommste fürs gleiche Geld einen AP der Verschiedene WLAN Modis beherrscht und den passenden Anschluss gleich mitliefert.
    Hab ich aber alles schon mal geschrieben, und Gerätevorschläge hab ich auch schon gemacht.... :!

    Bye Chris
     
  14. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    der 501 hat eine Repeater Modus den habe ich ja bei mir im Haus als repeater und umgebaut das ich da eine externe Antenne anschließen kann habe ich auch schon gemacht kostete 3,99 Euro das ist ja kein Kostenpunkt naja egal !!

    ich hoffe ich habe das richtig verstanden wenn ich es so mache (einfach den ersten speedport als Router und den zweiten dann als repeater dann müsste das doch gehen oder???
    DANKE
     
  15. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Wenn es im Haus funktioniert wird es auch mit Richtantennen funktionieren.
    Das Prinzip ist das gleiche.

    Sorry für die Falschinfo, evtl ist das Handbuch bei der T-Com nicht aktuell.

    Bye Chris
     
  16. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke
    werde es morgen dann mal testen !!!!
     
  17. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo habe zwei speedport,s, den einen als router den anderen als Repeater um meine wlan reichweite noch einwenig zu erhöhen kann ich an mein Repeater noch einen Repeater hinzufügen oder kann man unr einen Repeater einsetzen???
     
  18. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.151
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    die Anordnung muss sternenförmig um die Basis erfolgen.

    Gruß Frank
     
  19. mausibrausi30

    mausibrausi30 Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    18
    Punkte für Erfolge:
    1
    was heißt den das ich habe keine Ahnung bitte einwenig genauer
    Danke
     
  20. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Hab mal die beiden Themen zusammengefügt.

    Wenn du 2 Router per Richtfunk verbunden hast kann der 2. Repeater nicht funktionieren wenn er ausserhalb des Richtfunksignales ist.

    Oder soll der andere Repeater eigentlich der WLAN AP fürs die andere Wohnung sein?

    Bye Chris