Alice iad wlan 3231 keine verbindung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Zugänge" wurde erstellt von olli-71, 12. August 2010.

  1. olli-71

    olli-71 Starter

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo! Ich bin nun schon seit einiger zeit Alice Kunde und wollte jetzt von einem einfachen Router zu W-Lan wechseln. Gestaltet sich schwieriger als gedacht. Also ich weis schon mal ich kann kein Fremdgerät benutzen nur Alice eigene Geräte. Jetzt habe ich mir einen Alice IAD Wlan 3231 Router gebraucht besorgt und bekomme ihn nicht zum laufen. Ich hatte schon Kontakt mit Alice Mitarbeitern, die sagen die Geräte seien auf Kunden(telefonnummern) verbandelt. Mein Problem ligt darin das dieses Modem rach dem ich auch schon einen reset auf Werkseinstellungen gemacht habe, er einen Verbindungsfehler hat. Angeblich kann keine Verbindung aufgebaut werden. Hat schon mal jemand das gleiche Problem gehabt oder hat jemand ahnung ob ich das irgendwie umgehen kann. Gruß Olli-71
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    welches Gerät, sprich Router, hattest du bisher im Einsatz, der kein WLAN hat?

    Warum besorgst du dir nicht einen normalen WLAN-Router ohne integriertem Modem und verbindest die beiden Router (vorausgesetzt das Gerät ist ein Router) nach -dieser Anleitung- um WLAN zu erlangen.

    Gruß Frank
     
  3. olli-71

    olli-71 Starter

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!
    In der alten Wohnung hatte ich einen Speedport w500V (Wlan). Damit bekomme ich das mit der Reihenschaltung nicht hin, oder ich mache was falsch.
    Jetzt habe ich ein einfachen Router von Alice -Alice IAD 5130-.
    Achso - erst mal danke für die schnelle Antwort!
    Gruß Olli-71
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    den Speedport solltest du locker hinter den IAD bekommen.
    Die IAD-Konfig belässt du.
    Im Speedport deaktivierst du DHCP und vergibst dem Speedport eine feste IP aus dem IP-Bereich des IAD , >>> 192.168.1.2
    Wichtig ist es, dass du ein Netzwerkkabel zwischen einem LAN-Port vom IAD in einen LAN-Port vom Speedport bringst. Nicht bei Speedport den DSL-Port benutzen.

    Gruß Frank
     
  5. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    das mit dem "auf Kunden(telefonnummern) verbandelt" ist nur offiziell richtig beim 3231.
    es gibt eine menge funktionen, die über versteckte menues aufrufbar sind, wenn alice nicht mittlerweile eine aktuellere firmware automatisch übertragen haben sollte.
    nur um ein beispiel zu nenen :
    expertenmodus einstellen http://192.168.1.1/web.cgi?controller=System&action=IndexAccessConfig
    da aber die umstellung/auslesen der aktiuell eingestellten alice-internen einstellungen nicht trivial ist und die alternative mit nutzung als wlan-router unter beibehaltung des 5130, einen sehr sehr grossen erklärungsaufwand bedeutet, würde ich auch zu einem anderen wlan-router raten.
    ich kenne jetzt das w500v nicht. da müßtest du das interne modem deaktieren können, falls überhaupt möglich, um es als "nur"wlan-router zur einwahl zu nutzen. ob dir das w500v als reiner wlan-access-point reicht mußt du selber beurteilen.

    ich würde daher in deinem fall daher auch ehr zu einem reinen wlan-router raten.
    wie hoch ist denn dein budget ?
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    der W500V kann nur als Modem, nicht aber als Nur-Router verwendet werden
     
  7. olli-71

    olli-71 Starter

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    zum einen - ich werde es die tage nochmal versuchen den Speedport dahinter zu setzen. ob es funktoniert wird sich dann zeigen, ich bin immer erst mal guter dinge. zum anderen - Buget ist relativ - es gibt nur eine möglichkeit über alice einen anderen router anzuschliesen, und zwar nur dann wenn ich dort einen erwerbe. ich hatte mir von einem kollegen einen recht neuen router von avm ausgeliehen, und wir haben nur das internet zum laufen bekommen aber kein telefon. daraufhin hatte ich mich mit alice in verbindung gesetzt und die sagten man kann nur IAD geräte von alice benutzen kann. daraufhin habe ich mir ja jetzt dieses organiesiert. wieder keine funktion. nächster konntakt - jaaa, sie können nur geräte von uns beziehen, da die geräte auf die rufnummer gebrandet sind. hätte ich das alles vorher gewußt, keine ahnung ob ich mich für diesen anschluss entschieden hätte.

    Gruß Olli-71

    achso ich hatte mich leider vertan, ich habe einen speedport 700 v
     
  8. olli-71

    olli-71 Starter

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo! Und erst mal danke für dei vorschläge. wir haben nun einige stunten vor den Geräten verbracht aber bekommen es nicht hin. Ich glaube fast der Speedport W700V scheint dafür nicht geeignet. Dann werde ich mir wohl leider ein Gerät von Alice schicken lassen müßen, welches ich dann nach vertragsablauf wegschmeißen kann. Oder hat noch einer eine Idee was ich versuchen kann.
    Gruß Olli71
     
  9. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich kenne zwar kein w700v, kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass man bei dem die integrierte modemfunktion nicht abschalten kann.
    die telefonie musst du eh aussen vor und die weiterhin das 3231 machen lassen.
     
  10. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Beim W700V kann man nur ein externes VDSL Modem am LAN1 Port betreiben, Umschalter befindet sich auf der der Router Unterseite.

    Bye Chris
     
  11. olli-71

    olli-71 Starter

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    So - nochmal besten dank für die Vorschläge, aber dieser Router scheint nicht in dieser weise Kompatibel zu sein. Aber jetzt haben wir einen von Samsung als zweiten angeschlossen und hat sofort fuktioniert. :D
    Gruß Olli
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    wenn es denn funktioniert, ist doch alles Bestens. Danke für die Rückmeldung.

    Gruß Frank