TL-WR1043ND - Portfreigabe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Router" wurde erstellt von kitharo, 29. September 2010.

  1. kitharo

    kitharo Starter

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt schon 3 Router von verschieden herstellen besitzt und nie war es so schwer einen Port freizuschalten.

    Ich hoffe hier kennt jemand die TP-Link Router.

    Für mein Torrent will ich den Portbereich 6881-6890 freischalten.

    Folgende Optionen kann ich bei dem Router unter dem Menüpunkt "Forwarding--> Port Triggering" einstellen.

    Code:
    Port Triggering:
    Trigger Protocol: ALL (default)
    Incoming Ports:
    Incoming Protocol: ALL (default)
    Status: Enabled
    
    Bei Incomming Port habe ich "6881-6890" eingetragen aber was zu Hölle soll ich bei "Port Triggering:" eintragen?

    Selbst wenn ich da die 6881 eingebe ist er nicht offen :S

    Das Handbuch ist Müll und der Menüpunkt "Forwarding" hat selbst keine Optionen.

    Hier könnt ihr es selbst sehen:
    http://www.tp-link.com/simulator/TL-WR941ND_v2&v3/index.htm

    das ist vom Aufbau her die gleiche FW wie ich sie habe.

    Das sagt das Handbuch.

    Das habe ich verstanden: Wenn ich jetzt für den Triggerport 12345 habe und für den die Eingehenden Ports 2222-4444 eingestellt sind. Muss ich bei dem Programm das die Ports braucht 12345 einstellen?

    Hä?

    Und warum hat das Handbuch ne Deutsche Firmware und ich nicht? Nicht mal die Option zum umstellen :S

    http://www.utorrent.com/testport?port=6881 ist immer noch rot :(

    Die Frage ist jetzt: Wie öffnet der lokale Pc oder halt meine NAS den Triggerport?

    Ich hoffe mal mir kann das wer erklären^^
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Lass mal den Port Trigger bleiben und öffne deine Ports im Menü "Virtual Server"
    Infos zum Port Triggern siehe -hier-

    Bye Chris