Thomson THG 540K vergibt nur zwei IP-adressen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Router" wurde erstellt von Garrus, 8. Juli 2010.

  1. Garrus

    Garrus Starter

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo alle zusammen

    ich bin durch google auf dieses forum gestoßen weil ich absolut nicht mehr weiter weiß und ich hoffe einer von euch
    kann mir irgendwie helfen.

    ich bin seit kurzem kunde bei kabel deutschland. die haben bei mir auch alles aufgebaut und ist auch alles sonst soweit in ordnung. nur der dsl router (Thomson 540K) den die mir hier hin gestellt haben vergibt komischerweise nur
    2 IP-Adressen -.-

    ich hab bei mir 2 PC´s und eine xbox 360 über eine switch am router angeschlossen aber es haben immer nur 2 geräte gleichzeitig internet -.-
    ich hab den router schon x mal neu gestartet und auch alles auf automatisch gestellt aber alles ohne erfolg. immer hat eingerät kein internet -.- ich bin mit meinem latein echt am ende -.- wäre echt toll wenn einer mir weiter helfen kann

    bis dann
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    willkommen im Forum. Das Thomson 540K ist ein Kabelmodem und kein Router.
    Du solltest einen normalen Router (WLAN-Router) nachschalten und dort die Zugangsdaten hinterlegen. Dann kommst du auch mit mehrere Geräten online.
    Die Konfiguration des Routers ist typabhängig.

    Ich vermute mal, dass dir maximal 2 öffentliche IPs gegeben werden.
    Das läuft dann bei einem Router anders. Da benötigt man nur eine öffentliche IP und die interne IP-Vergabe macht dann via DHCP der Router.

    Die Zuordnung der öffentlichen IPs zu den Geräten erfolgt über die MAC-Adresse des Adapters. Sind immer die gleichen Geräte angeschlossen, gibt es kein Problem.

    Die MAC-Zuordnung kannst du löschen, indem du das Modem für eine halbe Stunde komplett vom Netz nimmst.

    Gruß Frank
     
  3. Garrus

    Garrus Starter

    Registriert seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke ich werde es mal so ausprobieren

    kann man auch ein gerät "nachschalten" wenn es dsl-router und modem an einem ist? so eins hab ich nämlich noch zuhause hatte ich auch schon mal angeschlossen gehabt aber der hat sich nicht verbunden :(
    oder darf das nur ein router sein?
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    37.962
    Punkte für Erfolge:
    1.305
    Hallo,

    du kannst auch einen Router benutzen, der ein integriertes Modem hat, dass muss man aber deaktivieren können, z.B. bei einigen Fritzboxen.
    Kann man das interne Modem nicht abschalten, ist es für dich nicht zu gebrauchen.

    Gruß Frank