kann die seite http://192.168.0.1 nicht öffnen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Router" wurde erstellt von fraeuleinsra, 31. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fraeuleinsra

    fraeuleinsra Starter

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,

    ich hoffe mir kann jemand helfen, ich versuche gerade w-lan einzurichten. leider stehe ich gleich am anfang vor dem probelm die entscheidende seite http://192.168.0.1 nicht öffnen zu können. laut anleitung muß ich über diese seite meinen router einrichten- blöd halt wenn sie sich nicht öffnen läßt...

    sonst bin ich ganz normal über breitband im internet und kann auch sonst jegliche seiten nutzen...

    betriebsystem: windows xp (mit vista update)
    rechner: vaio notebook fz11s
    browser: mozilla firefox
    router: motorola sbg900e
     
  2. JayM@F

    JayM@F Top-User

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    972
    Punkte für Erfolge:
    16
    @fraeuleinsra

    Jetzt kenne ich Deinen Router 'motorola sbg900e' zwar nicht, aber wie paßt das
    zusammen ?
    Entweder der Router ist eingerichtet, übernimmt also die Anmeldung gegenüber ISP und sorgt für die Weiterleitung/Empfang der Daten
    -oder-
    der Router ist nicht eingerichtet.
    :? Nur über welche Breitbandverbindung bist Du dann im Internet :eek:

    Zum anderen stellt sich die Frage, ob 192.168.0.1 tatsächlich die richtige IP-Adresse des Routers oder ob es nur ein Beispiel in einer Bed.Anleitung ist.
     
  3. fraeuleinsra

    fraeuleinsra Starter

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    hey,

    ja also das war vielleicht etwas blöd ausgedrückt ;)

    also:

    ich bin grade über ein breitbandkabel über modem über telefonsteckdose mit dem internet verbunden. Verbindung: Alice 2000 DSL

    so nun will ich den w-lan router sbg900e einrichten (der momentan NICHTS mit meiner internetverbindung zutun hat) weil ich mit meinen notebook kabelos surfen will.
    laut der anleitung die ich mir aus dem netz gezogen habe, muß ich als erstes die adresse http://192.168.0.1 eingeben um grunddaten beim router einzurichten.
    ich bin mir ziemlich sicher das die ip-adresse stimmt!

    tja und die seite läßt sich nicht öffnen...
    wahrscheinlich mach ich irgendeinen blöden fehler
    :eek:
    vielen dank aber schonmal für die antwort
    :D
     
  4. JayM@F

    JayM@F Top-User

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    972
    Punkte für Erfolge:
    16
    :cool:

    Als bekennender Kabel-Fetischist :D , der sich häufig genug mit WLAN-Problemen :rolleyes: auseinandersetzen muss, habe ich mit folgender Vorgehensweise die besten Erfahrungen gemacht:
    .) Router mit Strom versorgen und einschalten :confused:
    .) Router und PC per Netzwerkkabel verbinden
    .) PC mit Strom versorgen und einschalten
    .) sicherstellen, daß PC per DHCP eine ordentliche IP-Adresse empfängt
    .) Konfigurationsoberfläche aufrufen ( z.B. 192.168.0.1 )
    .) WLAN im Router konfigurieren
    .) WLAN im PC konfigurieren
    .) Netzwerkkabel abziehen
    .) PC und Router unterhalten sich ( hoffentlich ) per WLAN

    ziemlich reicht nicht :oops:
     
  5. fraeuleinsra

    fraeuleinsra Starter

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    ja genau diese schritte standen auch in der anleitung und bis zum aufrufen der seite http://192.168.0.1, ging auch alles gut.
    das PROBLEM ist ja das ich eben diese seite nicht aufrufen kann und somit nicht die erfordelichen daten eintragen kann...

    ziemlich sicher bin ich mir weil ich mich noch nicht sooft damit beschäftigt habe und mir einfach nicht 100% sicher bin.
    man weiß ja nie ob alles stimmt was in so bedienungsanleitungen steht :)

    trotzdem danke

    und mittlerweile habe ich auch eine verbindung vom pc zum router nur noch nicht ins inernet, vielleicht heißt das ja das ich auf dem richtigen weg bin (auch ohne http://192.168.0.1 aufrufen zu können)?

    ich werd morgen nochmal ein bisschen weiterbasteln :)
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    nur die 192.168.0.1 ohne "http" eingeben reicht ...
    zwischen PC und Router hast Verbindung ohne das du die Router-Konfigurationsseite aufrufen kannst ?
    wie stellst das fest ;)

    sämtliche Einwahlsoftware / Providersoftware vom Notebook entsorgt ?
    IP wird vom Modem/Router bezogen per DHCP ?
    INetoptionen - Verbindungen: "Keine Verbindung wählen" ...
    unten bei LAN-Einstellung: alle Haken raus (= keine Proxys) ...

    so, das war mal das Grundsätzliche :cool:
    --------------------------------------------------------------------

    das Motorola SBG900E ist ein Kabel-Modem mit integriertem Router
    konfigurieren kannst es NUR über den Ethernetanschluß, nicht über USB bzw. WLAN !
    wieso steckt das Modem bei dir "über telefonsteckdose" am INet, das Motorola ist ein Kabel-Modem, kein DSL-Modem !
    dein Verbindungskabel würde ich gerne sehen, TAE <-> Koax, das tausch ich dir gratis auf ein WLAN-Kabel um, Länge kannst aussuchen (max. 25m) ;)

    um wieder Ernst zu sein, schau mal in das Handbuch, dort steht genau dasselbe drin, was ich dir grad beschrieben habe, einfach Schritt für Schritt durchmachen;

    Kabel-Steckdose (Koax) -> (Koax) Modem
    Modem (Ethernet) -> PC
    dieser PC hat INet, soweit richtig ?
    und NUR mit diesem PC kannst das Modem konfigurieren, siehe Handbuch

    noch was, um das Modem als Router zu verwenden, mußt auch "NAT" im Modem aktivieren, steht auch im Handbuch beschrieben;

    zu guter Letzt, am funktionierenden INet-PC:
    Start - Ausführen:
    cmd /k ipconfig /all (OK)
    (rechtsklick, alles markieren, hier posten)
     
  7. JayM@F

    JayM@F Top-User

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    972
    Punkte für Erfolge:
    16
    :cool: Kannst Du mir bitte ein solches Kabel auch per eMail zukommen lassen. Ich benötige 17,83m. :cool:
     
  8. fraeuleinsra

    fraeuleinsra Starter

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    jaja schön das ich zu eurer unterhaltung beitrage :D

    die kabel sende ich umgehend natürlich versandkostenfrei :D

    und mein motorola KABEL MODEM ist nicht über "die telefonsteckdose" angeschlossen sondern ein seperates DSL-Modem, das hatte ich aber auch geschrieben...

    naja ich bin jetzt auf jedenfall online und das ist ja die hauptsache :)

    ach @pez

    die verbindung zwischen notebook und motorola KABEL MODEM stelle ich fest indem ich unter netzwerkverbindungen-drahtlos sehe: "verbunden mit motorola"

    aber trotzdem vielen dank für eure Bemühungen!
     
  9. JayM@F

    JayM@F Top-User

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    972
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jo, das Leben kann grausam sein ... :cool:

    Hattest Du natürlich NICHT :eek:
    Lies Dir den Thread noch einmal von Anfang an GENAU durch und denke bitte daran, daß weder @pez noch ich im Besitz einer Glaskugel sind :D
     
  10. Mustang84

    Mustang84 Starter

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    Versuch mal die IP:
    http://192.168.1.1/
    Zumindest war es bei zwei von meinen Routern die Adresse.
     
  11. fraeuleinsra

    fraeuleinsra Starter

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    hey mustang,

    dank dir, hab´s aber jetzt endlich geschafft.

    :D
     
  12. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Glückwunsch :up:
    mich oder ev. auch andere, würde interessieren, worans lag ...

    das mit dem "WLAN-Kabel" war nicht böse gemeint ;)
    und das mit dem DSL-Modem hab ich anders interpretiert, sorry
     
  13. Mustang84

    Mustang84 Starter

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    @Super Mod
    Hab ihm gesagt die IP Ist: 192.168.1.1 anstatt
    192.168.0.1
    :)
     
  14. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    @ mustang84
    deine Antwort hab ich schon gelesen ;)

    mit den Werkseinstellungen hat dieses Gerät 192.168.0.1, was sich leicht ohne viel probieren diverser IPs feststellen läßt;

    und die Antwort dank dir, hab´s aber jetzt endlich geschafft habe ich anders verstanden:
    danke dir (für deinen Tip), aber ich hab es schon so geschafft ...
     
  15. Mustang84

    Mustang84 Starter

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    9
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja da haste recht.
    Hät ja sein können das du den Post überlesen hast.

    *sich untertänigst zurückzieht*
    Bin neu hier, will doch nicht gleich Unmut stiften..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.