2 Router verbinden beste Lösung gesucht

Dieses Thema im Forum "Sonstige Router" wurde erstellt von paula1, 8. April 2010.

  1. paula1

    paula1 Starter

    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Halli, ich möchte zwei vorhandene Router 1x B970 und 1x dovado umts Router verbinden.
    Problem: Wir haben nur UMTS-Empfang. Der B970 hat einen externen Antenneneingang und wurde im Dachboden mit einer UMTS-Außen-Antenne verbunden und ist jetzt der Empfänger. Der zweite Router hängt im Büro und ist nur noch als Verteiler für 3 PC und wen Bedarf als Wlan für Laptops im Einsatz. Das sind Luftlinie ca. 10m aber durch 2 Etagen. Standard Netzwerkkabel ziehen fällt technisch aus. Alternativen sind nur per Strom-LAN-Adapter ( gleicher Stromkreis ist auf dem Dachboden vorh. ) oder per WLAN. Ich bekomme es aber nicht geklärt ob die Router diese Funktionen unterstützen. Ein Test mit Devolo-Stromadaptern brachte kein Signal.
    Über Informationen oder Lösungsvorschläge wurde ich mich freuen
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.169
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    wenn identische Stromkreise vorhanden sind, sollte es mit DLAN eigentlich funktionieren.
    Am Besten die beiden Adapter nebeneinander konfigurieren und dann in die entfernten Steckdosen bringen.

    Gruß Frank
     
  3. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    das Beste wären natürlich Devolo-Adapter...

    der Dovado kann meines Wissens kein WDS oder ähnliches, somit kannst keine WLAN-Verbindung der beiden Router herstellen, der Huawei B970 könnte es, siehe hier...

    noch eine Möglichkeit wäre ein gewöhnlicher WLAN-AP im Universal-Repeater-Modus, die gibt es ab ca. 20.- bzw. ab ca. 40.- für WLAN-N, und dabei hättest auch noch WPA/WPA2-Verschlüsselung, da dran einen Switch um ca. 8.- ergibt eine kostengünstige Lösung...

    die WLAN-Verbindungs-Qualität durch deine Decken kann dir aber keiner garantieren, da dies bei jedem anders ist...
     
  4. paula1

    paula1 Starter

    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, Danke für die Tips. Ich habe es jetzt mit 3 Devolo dlan duo ( blaue ) zum laufen gebraucth. Da habe ich über 2 Stunden zum einstellen gebraucht. Ist echt irre. Igendwie wollte nicht jeder dlan-Stecker mit jedem PC arbeiten.
    Ich habe jetzt einen am B970, einen am Dovado und einen am Hauptrechner. Alles läuft ganz gut. Der NAS-Server im Netzwerk will irgendwie noch nicht aber das wird schon noch :)
    Die Geschwindigkeit ist etwas weniger als direkt am B970 per Netzwerkkabel aber erstmal ausreichend und Preis-Leistung der devolo-Stecker ist ok.