Internetrouter (Fritz-Box Cable) verlangt seit 09.01.2017 feste IP-Adressen

Dieses Thema im Forum "Software-Router" wurde erstellt von Lyphilo, 12. Januar 2017.

  1. Lyphilo

    Lyphilo Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, mein Internetrouter (Fritz-Box Cable) verlangt seit 09.01.2017 feste IP-Adressen. Dies kollidiert allerdings damit, dass unsere Firmen-Software offensichtlich die IP-Adressen automatisch zuweist. Somit kann ich entweder mit der Firmensoftware ohne Internet arbeiten oder bei Umstellung auf festzugewiesene IP-Adressen nur mit dem Internet ohne Software. Wer kann Helfen?
    Unsere Software Firma sagt, da sind sie nicht zustädig.

    MfG Lyphilo
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.781
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Meinst du damit öffentliche IPs oder interne nach dem Router?
    Bitte mal das Thema etwas deutlicher darlegen.

    Was meint dein Provider dazu?

    Gruß Frank
     
  3. Lyphilo

    Lyphilo Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    eher Interne, kenn mich da nicht aus,
    Wir suchen nach einer Problembehebung, dass seit 10.1.17 der Router eben nur feste IDs vergibt. und unser Programm das nicht will.

    Nichts, die haben keine Fehlermeldung (Kabel Deutschland und T-Online- beide gehen nicht)

    PS ich kann mein Antworten an Sie nicht sehen (das ist jetzt die §.Antwort!)

    VG Lyphil
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.781
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    antworten kann man mit dem Button "Antwort mit Subject"

    Würde gerne helfen, aber sorry, mit den Aussagen kann ich nichts anfangen, wenn du nicht deutlicher wirst (werden kannst).
    IDs ; IPs ????
    Kabel-Deutschland und Telekom???

    Welches Programm verlangt was?
    Habt ihr keinen IT-ler, der sich das vor Ort mal anschauen kann?

    Gruß Frank
     
  5. Lyphilo

    Lyphilo Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    den Techniker haben wir, aber auch der Kommt nicht weiter, vielleicht bin ich im falschem Forum (?) wer könnte hier noch helfen, wenn IP-Adressen "verrückt" spielen.
    VG
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.781
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    IP-Adressen spielen verrückt???

    Erkläre doch mal welches Programm was genau haben möchte.

    Ist der Techniker aus der IP-Branche?

    Gruß Frank
     
  7. Lyphilo

    Lyphilo Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    Könnten wir auch telefonnieren, oder macht man das in einen Forum nicht? wenn ja, würde ich bei Ihnen kurz Anrufen, unter Lydia@kanzlei-trautmann.org könnten Sie ihre Telefonnummer mitteilen.
    Danke
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.781
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    bezweifel, dass wir telefonisch weiter kommen.
    Um was für eine Programm handelt es sich denn, das feste IPs benötigt?
    Was meint der Programmhersteller?
    Gibt es da keine Hotline?

    Gruß Frank
     
  9. Lyphilo

    Lyphilo Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich versuch jetzt unser Problem zu Erläueten.

    Wir haben eine Anwaltssoftware mit Internetzugang und Email-Einbindung.
    seit Montag gehen die Outlook-Mails und Internet nicht mehr im Haus-internem-Netzwerk;
    wir dachten zunächst, dass der Switsch kaputt ist, den haben wir dann ausgetauscht, leider ohne Erfolg;
    dann haben wir einen Rechner vom Netzwerk genommen und direkt (alleine ohne andere Rechner) an das Internet angeschlossen, Ergebnis: Internet und E-Mails gehen

    Dann wieder Internet - Anschluss ins Netzwerk, - dann geht wieder nichts mehr (weder mit Neuem noch mit altem Switsch)

    Dann haben wir den Internetanbieter gewechselt (vorher Kabel) dann neu T-Online.

    auch da das gleiche. Ohne Netzwerk geht das Internet, mit Netzwerk geht es nicht
    ,

    der Techniker hat dann festgestellt, dass unser Router nur mehr "feste" statische ID-Adressen vergibt. soweit ok, aber unsere Software will keine Statischen Id-Adressen!!


    Stellen wir unsere Netzwerkrechner auf statische Id-Adressen ein, funktioniert unser Anwaltsprogramm nicht mehr, aber wir könnten Internet und E-Mails nutzen.
    Unsere Software-Firma sagt widerrum, dass sie mit der Vergabe von ID Adressen ncihts zu tun hat,

    Es dreht sich im Kreis.

    Fakt ist, dass seit Montag kein Internet im "Netzwerk" funktioniert! und wir und auch der Techniker keinen Einfall haben, woran es liegen könnte. Daher haben wir uns an Sie gewandt!
    Übers Wochenende war keiner im Büro, kein Update wurde aufgespielt. Es war Nichts!
    Ich hoffe Ihnen hiermit weiter geholfen zu haben, um unser Problem zu verstehen.
    Danke für Ihre Geduld.
     
  10. Ehemalige Benutzer

    Ehemalige Benutzer Sammelaccount aufgelöster Benutzeraccounts

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    1.226
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo,

    ein paar mehr Informationen wären super. Welche IP-Adressen spielen wo verrrückt?

    Ich würde mich an den Hersteller der Anwaltssoftware wenden.


    Gruß
    Christoph
     
  11. Lyphilo

    Lyphilo Starter

    Registriert seit:
    12. Januar 2017
    Beiträge:
    6
    Punkte für Erfolge:
    1
    ok, Wir probierens noch mal bei der Software firma, die hat aber bereits eine Hilfe abgelehnt.
    VG
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    36.781
    Punkte für Erfolge:
    930
    Hallo,

    was ist das für eine Anwaltssoftware?
    Eigentlich sind doch Internet und E-Mail und Firmensoftware 3 paar Schuhe.
    Wo habt ihr eure E-Mailadressen, welcher Anbieter?

    Um gezielt zu helfen, braucht man Informationen, damit man sich von der Gesamtheit ein Bild machen kann. Wer hat das alles mal eingerichtet?

    Wie sieht eure Netzwerkstruktur aus?

    Ein IT-Fachmann bekommt das vor Ort sicher in den Griff. Aus der Ferne ohne Kompetenz vor Ort wird es schwierig, dass Problem in den Griff zu kriegen.

    Gruß Frank
     
  13. elo22

    elo22 Fachmann

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    231
    Punkte für Erfolge:
    18
    »Unser Router« kann ja nicht sein. Wenn von Kabel auf DSL umgestellt wird ist auch ein neuer Router fällig.

    Lutz