self reset des SMCWBR14-G2 ?

Dieses Thema im Forum "SMC Barricade" wurde erstellt von Gurucubano, 11. Dezember 2015.

  1. Gurucubano

    Gurucubano Starter

    Registriert seit:
    11. Dezember 2015
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit vielen Jahren (seit ca. 2000) problemlos eine SMCWBR14-G2 in Betrieb fuer WLAN und WAN ueber xDSL. Gestern hat der sich offenber (selber?) in den Grundzustand versetzt: alle config-Daten waren weg und das pw stand wieder auf default 'smcadmin' (das musste ich sogar erst er-googeln, weil ich mir zwar mein echtes pw gemerkt hatte, aber eben nicht das der Grundeinstellung, so lernt man eben immer was dabei:))

    Gibt es einen solchen bekannten bug oder kann sich dahinter ein Angriff verbergen? Waere eigentlich bei mir schwierig, da ich MAC Filterung im router habe und nur meine bekannten MAC eingetragen sind und auch der remote config port nicht aktiviert ist; und per Ethernet haette jemand ein Kabel einstecken muessen und das haette ich wohl gemerkt.

    Ideen dazu?

    Gruss

    Matthias
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    25.458
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Vermute mal stark, dass sich das Netzteil verabschiedet incl. dessen Pufferung.
    Nach 15 Jahren Einsatz rund um die Uhr ist das schon eine beachtliche Leistung.
    Falls das Gerät ein externes Netzteil hat, könnte man das mal tauschen.
    Beachte die Anschlusswerte und Polarität.

    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen