Siemens SL2-141-I Firmware-Downgrade von 4.7 auf 3.x

Dieses Thema im Forum "Siemens" wurde erstellt von FZR, 25. Oktober 2010.

  1. FZR

    FZR Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab heute endlich erfahren, warum Port Forwarding bei meinem Siemens SL2-141-I nicht funktioniert, es liegt an der Firmware 4.7 (http://www.alice-wiki.de/Siemens_SL2-141-I_zum_Router_umkonfigurieren). Die Version war bereits bei der Auslieferung drauf. Die ganze Zeit wollte ich einen Port freischalten, was auch ging nur sagten mir alle Portscanner das alle Ports dicht sind.

    Die Version is ja sehr stark kastriert, man kann ja so gut wie gar nichts einstellen. Jetzt die Frage, kann ich Port Forwarding nur über ein Firmware-Downgrade erreichen und wenn ja, wie mach ich das? Telnet funktioniert bei mir nicht, ich weiß nicht warum...steht immer "Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 23: Verbindungsfehler", ebenso mit Putty.

    LG, FZR
     
  2. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    0
    die weboberfläche ist stark eingeschränkt was die sichtbaren seiten angeht.
    per telnet geht aber fast alles, wenn man die adminkennung nutzt.
    man muß nur wissen welches befehle für was sind.
    z.b. den sync hochschrauben per "adsl configure --srn 50"
    wlan abschalten,wan-einstellungen ändern,...,...
    eine weboberfläche nutzt ja auch nur die eh schon vorhandenen befehle des cli und stellt sie grafisch dar.
    wie die genauen portfreigabebefehle lauten, weiss ich jetzt spontan nicht, da ich lange keine sl2 mehr an der leitung hatte.,
    ein downgrade scheint man nur mit viel glück einfach machen zu können per tftp, meistens gelingt es nicht.
    da muß man dann zu noch anderen dingen greifen, (jtag,mit spezialkabel,etc).
    das lohnt sich in meinen augen nicht.
    am einfachsten ist es ein sl2 ohne alice-firmware zu ersteigern für 1-5€.

    aber zuerst solltest du versuchen per telnet auf das gerät zu kommen.
    die standard-ip sollte 192.168.1.1 sein. wenn dein pc z.b. 192.168.1.2 hat, sollte zumindest ein pingtest "ping 192.168.1.1" zuerst einmal eine antwort liefern.

    ansonsten bist du im modemboard.net eigentlich besser aufgehohen, wenn es ums downgrade geht. da gibt es mehrere beiträge die sich miit dem Downgradethema beschäftigen. da hast du ja bereits einen thread eröffnet.
     
  3. FZR

    FZR Starter

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ahh, es lag an der Firewall, warum ich nicht via Telnet auf meinen Router zugreifen konnte. Hab mich jetzt angemeldet

    Benutzername: admin
    Passwort: AliceXXXXXX123 (die X sind die 6 letzten Ziffern meiner MAC)

    Jetzt steht da:
    Wie kann ich jetzt meinen Port öffnen?