Welchen Router nehmen?

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von styled*up, 1. November 2010.

  1. styled*up

    styled*up Starter

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Leute,

    bin neu hier und habe keine ahnung von routern :D

    Ich habe Arcor/Vodafone DSL mit einer 6000er Leitung.
    BIsher habe ich immer LAN gehabt (habe ich immernoch, bin auch zufrieden damit)..

    nun habe ich ein ipad und ein samsung tab (ist bestellt) das ich nutzen möchte über wlan...

    welchen wlan router brauche ich den?

    die zwei computer möchte ich weiterhin per Lan kabel betreiben, ausserdem müssen mehrere Telefone angeschlossen sein 3 Stationen (jeweils 2 Telefone mit Anrufbeantworter).. Ausserdem haben wir noch ein Fax Gerät..

    Ist es möglich den derzeitigen Router einfach gegen einen Wlan router zu tauschen, sodass mein Heimnetzwerk unverändert zwischen den beiden PCs bleibt?

    Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten...
    Grüße Chris
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Welchen Router, Modem oder Easybox hast du jetzt im Betrieb??
    Wenn die Telefonie über die jetzige Box läuft würde ich das so lassen und einen AP oder WLAN Router mit dem vorhandenem Router verbinden.
    Gibts ab 20€, für schnelles 300Mbit WLAN ab 40€

    Bye Chris
     
  3. styled*up

    styled*up Starter

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey danke für die schnelle Info.

    So eine Anbindung wäre mir auch am Liebsten, da ich am bestehenden System eigentlich nix ändern will.

    Wie finde ich bei Ebay so einen Router?

    Habe momenten den Dlink DI604 im Betrieb, aber wie gesagt kenn mich da net so aus.. da hängen noch weitere Boxen..
    Das Zeug besteht schon seit einem Jahrzent oder so glaub ich :D

    Wie schließe ich dann einen solchen Router an?

    Vielen Dank.
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Den Router schliesst du nach -dieser- Anleitung an, sieht im Vorfeld kompliziert aus, ist es aber nicht.

    Welche Anforderungen stellst du an den neuen Router?
    Schneller WLAN mit 300Mbit
    USB Anschluss für Druckerserver?
    Gigabit LAN Ports?

    Preislich gehts ab 20€ los, ab 40€ bekommst du Geräte mit schnellem WLAN und Gigabit LAN Ports.

    Bye Chris
     
  5. styled*up

    styled*up Starter

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nochmal danke für die Antwort .. also ich kenn mich überhaupt net aus..

    was mir wichtig ist.. das ich möglichst schnell surfen kann, damit ich meine 6000er leitung auch möglichst nutzen kann..

    dann sollte das gerät auch noch im 1 stock, auf der terasse und so gehen..

    ansonsten wenn es möglich ist möchte ich alles so verkabelt lassen wie es ist und noch den router (wie auch immer es geht :D) dazu hängen..

    wichtig ist halt dass das teil auch bissl geschützt ist..

    was bedeutet usa anschluss für druckserver?
    und gigabit lan ports?

    was noch gut wäre wenn er nen usb anschluss hat, falls man mal umzieht, das ich dann meine sim karte (o2 surf flate) mit usbstick einstecken kann und auch surfen kann..

    vielen vielen dank für die informationen vorweg

    grüße chris
     
  6. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Dazu sollte 54Mbit WLAN ausreichen sein, 300Mbit müssen deine WLAN Adapter unterstützten.
    Die Reichweite hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab, das kann man im Vorfeld nicht genau sagen. 1 Stockwerk sollte kein Problem sein, wenn dann noch ein paar Zimmer dazwischen liegen kanns schon eng werden.
    Kein Problem, das geht.
    Alle Geräte unterstützen die aktuelle WPA2 Verschlüsselung die sehr sicher ist.
    Auch das gibt es, schau dir mal -dieses- Gerät an, ist zudem recht günstig, ab 35€
    MAn könnte einen Drucker per USB mit dem Router verbinden auf den alle Rechner per LAN oder WLAN drucken können.
    Das sind LAN Anschlüsse mit 1000Mbit anstatt der üblichen 100Mbit.
    Dazu muss aber auch die Hardware deiner Rechner passen, ist nur interessant wenn man im Netzwerk viele und große Dateien verschiebt, fürs normale Internet total unwichtig.

    Bye Chris
     
  7. styled*up

    styled*up Starter

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok vielen Dank für die Infos.. ich werde jetz einfach mal den kaufen..

    wenn ich dann noch Probleme haben sollte werde ich in nächster Zeit einfach hier nochmal reinschreiben...

    vielen dank für die infos.. bis dann grüße chris
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Vorab zur Info:
    Gehe nicht nach der Anleitung von Edimax vor!!!

    Du verbindest zu erst nur den Edimax mit einem Rechner per LAN-Kabel!
    Rufst das Edimax Menü auf mit einem Browser und der IP 192.168.2.1
    Änderst die LAN IP auf 192.168.0.2 und deaktivierst im Edimax den DHCP Server, siehe Handbuch Seite 53.

    Dann verbindest du den Edimax an der LAN Buchse mit einer LAN Buchse am D-Link.
    Die WAN Buchse am Edimax bleibt unbenutzt!!! Egal was im Edimax Handbuch steht.

    Dann verbindest du dich wieder per LAN mit dem Edimax, rufst die neue LAN IP 192.16.0.2 auf konfigurierst das WLAN, SSID Vergeben und WLAN Passwort festlegen.

    Bye Chris