Was statt Arcor Starterbox u. DSL Speed-Modem 200 (LAN)

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von USch, 5. April 2010.

  1. USch

    USch Starter

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen und Frohe Ostern Euch allen,

    seit 2006 habe ich einen ISDN-Anschluss bei Arcor (kein VOIP) und eine, zuerst 6000 DSL, dann eine 16000 DSL Leitung.
    Dafür habe ich damals von Arcor die Starterbox und das Arcor-DSL Speed-Modem 200 (kein WLAN)
    bekommen (kann das Modem eigentlich 16000 ?).
    Nun möchte ich doch mal auf WLAN umstellen. Bisher habe ich das immer abgelehnt, weil ich es für zu langsam und zu unsicher gehalten habe. Aber beides soll, wie ich gelesen hab, ja nicht mehr der Fall sein.

    Nun meine Bitte an Euch:
    Könnt Ihr mir ein Gerät empfehlen mit dem ich die Starterbox und das Modem ersetzen kann,
    oder aber einen Modemrouter? den ich mit der Starterbox zusammen betreiben kann.
    Es wird z.Z. über die Starterbox ein analoges Telefon und der LAN-Anschluß betrieben.
    Es sollte bei dem neuen Gerät möglich sein, das ich auch mit zwei PC's ins Netz gehen kann.

    Gruss
    Uwe
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Bei ISDN Könntest du eine Easy Box nehmen, dann würdest du dir den separaten NTBA fürs ISDN sparen.
    Eine Übersicht mit technischen Hinweisen und Handbücher findest du -hier-
    Bei allen anderen Modem Routern würdest du einen separaten NTBA für die ISDN Telefonie benötigen.

    Schau dir mal die EasyBox 602 an.
    Da kannste 2 Telefone anschließen, 4 Rechner per LAN und hast schnelles 300MBit WLAN.
    Für normales Internet ist die Box schon OK, bei speziellen Funktionen und Portfreigaben macht sie gerne mal Zicken...

    Bye Chris