Tipp zu dickem Switch

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von Mar70, 4. Januar 2018.

  1. Mar70

    Mar70 Starter

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Stehe vor der Kaufentscheidung von einem dicken Router, mit dem ein größeres Einfamilienhaus versorgt werden soll.
    Es soll auch damit IP-TV durchgeführt werden.
    Als Zugang zu Aussen steht Telekom VDSL mit 100 MBit zur Verfügung.
    Der Router ist ein Bintec be.ip.plus.

    Ich dachte der Switch sollte folgende Eigenschaften aufweisen:
    • 48 port
    • Smart Managed
    • POE+
    • IGMPv3
    Was haltet Ihr von dieser Anforderungsliste?

    Könnt Ihr eine Kaufentscheidung aussprechen.

    Ich möchte dazu sagen, dass ich hinsichtlich Netzwerktechnik eher ein Laie bin und einfache Installation einen dicken Pluspunkt darstellt.

    Für Eure Antworten danke ich im Voraus.

    Viele Grüße aus Nürnberg,
    Markus
     
  2. Mar70

    Mar70 Starter

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Gibt es eventuell doch Jemanden in dieserm grossen Forum, der mir bitte zu der Switchauswahl einen Tipp geben kann.
    Oder bin ich in der falschen Kategorie mit meinem Beitrag gelandet?
    Viele Grüße aus Nürnberg.
    Markus
     
  3. Der_Dedl

    Der_Dedl Fachmann

    Registriert seit:
    24. November 2017
    Beiträge:
    162
    Punkte für Erfolge:
    18
    #3 Der_Dedl, 17. Januar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
    Hallo,
    das Problem ist, dass deine Anforderungen schon extrem hoch sind.
    Bei uns im professionellen Bereich setzen wir nur Cisco ein. Dann müsstest du aber schon bereit sein, mehrere Tausend Euro dafür auszugeben.
    Privat benutze ich Netgear Switche, die aber nur in 8 oder 5 Port Göße, außerdem benötige ich kein POE. Die funktionieren aber alle perfekt, auch mit Telekom Entertain (IGMPv3) keinerlei Probleme.
    Schau dich mal bei Amazon um:
    https://www.amazon.de/NETGEAR-GS752TP-100EUS-ProSAFE-52-Port-Gigabit/dp/B00B46AE5A
    Der hat z.B. 8 POE+ Ports.
    Was du aber auch machen könntest, das ganze aufteilen, also mehrere kleinere Switche benutzen, z.B. 2 24er, davon einer mit POE. Hätte bei einem Hardwarefehler auch den Vorteil, dass man sich nicht direkt das ganze Netz lahmlegt.
    Gruß
    Der Dedl