Router gesucht für folgende Vollzeittätigkeit

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von Schwarzwald, 3. November 2010.

  1. Schwarzwald

    Schwarzwald Starter

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    Ich denke mal es kann doch nicht sein, dass man für jeden Mist immer ne FritzBox 7270 empfohlen bekommt oder ?
    Deswegen frage ich euch.
    Hab ne 20 Mbit Leitung von KabelBW. Hab dafür natürlich nen Modem (Arris).
    Möchte einen Router dranhängen der mit 3-4 WLAN Geräten gleichzeitig zurechtkommt. WLAN N sollte es schon unterstützen, damit auch ein Stockwerk drüber die 20 Mbit ankommen. Muss mir dafür zwar noch nen N-WLAN-Stick fürn Lappy kaufen aber überall gibts die für 20 Euro.
    Mehr muss der Router einfach nicht können. 20 Mbit und mit starkem WLAN 3-4 WLAN Geräte gleichzeitig locker packen und mit WLAN N auch die vollen 20 Mbit wenns sein muss hoch ins obere Stockwerk.

    Es gibt doch bestimmt irgendwelche Router die das können. Mir wird immer gleich ne 7270 empfohlen mit integ. Modem und jedem Voip Schnick Schnack den ich absolut nicht brauch. Und mit WLAN Reichweite bin ich bei AVM immer irgendwie skeptisch, zurecht ?

    EDIT: Achja momentan läuft übergangsweise ne AVM 3030 V2 und der gibt, egal über welchen Anschluss immer nur (anfangs 15) jetzt nur noch 10 Mbit raus. Scheint für mich der Flaschenhals zu sein. Ich hoffe ich liege hiermit nicht falsch.

    MFG
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.949
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Wer dir die FB 7270 empfohlen hat, obwohl du einen Kabelanschluss mit einem Modem hast, hatte wenig/keine Ahnung.
    Für dich reicht ein WLAN-Router ohne DSL-Modem mit den Features, die du benötigst.
    Schau doch mal bei EDIMAX.

    Gruß Frank
     
  3. Schwarzwald

    Schwarzwald Starter

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich danke dir vielmals für deine gezielte antwort. ich guck mir grad die edimax router durch.
    ich wusste doch dass es noch router gibt ausser der 7270.
     
  4. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    eine weitere alternative.

    der tp-link tl-wr1043nd kann auch eine überlegung wert sein.
    den bekommt man aktuell für €46,59 von einem zuverlässigen händler innerhalb von 48 stunden inkl.versand (wenn im onlineshop, dann auch vorort im lager).
    dann hast du gleich noch 4x gigabit-lan,usb-port für datenträger und alternative firmwaremöglichkeit (z.b dd-wrt) inklusive.

    edimax und tp-link sind zwar releativ wenig bekannt, haben dafür aber guten und einen erreichbaren/reagierenden deutschen support und ein gutes preis/funktionsverhältnis.

    bei tp-link sind allerdings noch recht häufig englischsprachige weboberflächen anzutreffen, z.b. hier einmal die simulation der 1043 weboberfläche :
    http://www.tp-link.com/simulator/TL-WR1043ND/index.htm
    deutsches handbuch http://www.tp-link.com/de/support/toDownload.asp?url=/english/soft//de/de_2010717333514.pdf
    oder man macht z.vb dd-wrt auf das gerät und nutzt dessen möglichkeiten.
    --------------------------------------
    Simulatorlink geändertet
     
  5. Schwarzwald

    Schwarzwald Starter

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    joa danke erstmal,
    @frank.td: dachtest du da vielleicht an das BR-6574n ?

    also englischsprachige oberfläche stört mich wenig. mit routern habe ich mich bisher absolut null spezifisch befasst. deswegen steh ich momentan noch etwas im dunklen. dadurch, dass zuhause das internet halt laufen sollte und ich nicht die zeit habe mir geräte zu kaufen und rumzuexperimentieren, bin ich gezwungen andere um rat zu bitten. dass sind schon mal gute ansätze für mich.dd-wrt ist sicherlich in zukunft mal ne schöne spielerei.
    das mit der festplatte an router schließen hab ich mir auch überlegt, nur ist der durchsatz wahrscheinlich schlecht zum direkten videos gucken (mein vater ist hobby filmer und der hat viele lange große familien- und urlaubsvideos UND wohnt eben ein stockwerk drunter- möchte ja seine leitung mitbenutzen.) aber wie gesagt das sind spielereien. hauptsächlich ist dass 20 Mbit an sich stabil in vollem umfang mit 3-4 clients laufen. per wlan hoch zu mir krieg ich das schon.
    habe es immer für selbstvertändlich gehalten, dass ein router läuft. es ist ja keine beta firmware drauf dachte ich. bis ich mal die alten vodafone dsl modem 200 (router von zyxel) für paar tage benutzen musste. die wlan verbindung brach sehr häufig ab.
    es müssen eben keine kommerz geräte sein. unbekannte kleine firmen find ich völlig in ordnung. die treiben ihren umsatz sogar häufiger mit guter qualität an und nicht durch viel werbung und verträgen mit dsl anbietern.
    ich werde mir den tp-link noch einmal anschauen.

    EDIT: hier habe ich einen test gefunden, der die reichweite bemängelt
    http://www.pctipp.ch/testcenter/53928/test_tp_link_tl_wr1043nd.html
    klar kein sehr fachlicher test. sehr kurz und knapp, aber was soll ich davon halten ? ich brauche kein reichweiten-wunder. aber ich sollte nicht gerade das gerät unter den zur verfügung stehenden aussuchen und kaufen mit den schwächsten wlan eigenschaften.

    auf einer britischen seite wird über selbiges berichtet und zu folgendem router geraten:
    Buffalo WZR-HP-G300NH

    was meint ihr dazu ?
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.949
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    der BR-6574n ist doch gut geeignet für dein Vorhaben. Man kann leider nie im Voraus genau sagen, ob alles tadellos funktioniert, da die Qualität vom WLAN stark von der Umgebung abhängt. Barrieren, wie Stahlbeton usw., beeinträchtigen eben jeden WLAN-Empfang.
    Der Preis um die 60 Locken liegt doch auch in einem Bereich, da bekommt man noch lange keine FB 7270 dafür. Verschiedene Features hat die FB z.B. nicht, Gigabit-LAN.

    Gruß Frank
     
  7. Schwarzwald

    Schwarzwald Starter

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    4
    Punkte für Erfolge:
    1
    jop
    endlich paar tage frei und ich kann mich mal drum kümmern.
    fahr morgen früh mal zum expert und mediamarkt zum gucken ob die was da haben an edimax routern. wenn nicht dann bestell ichs im internet. will den 6574n mal ausrobieren.

    Welcher Access point von Edimax ist empfehlenswert ?

    MFG
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.949
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    leider teste ich hier nicht alle Geräte und deswegen ist eine detaillierte Empfehlung nicht möglich. Suche dir einen AP aus, der zu deinem Anforderungen passt.

    Gruß Frank