Router für FAX an ISDN

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von goerte, 20. August 2010.

  1. goerte

    goerte Starter

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Router-Forum-Gemeinde,

    ich soll bei einem Freund in der Werkstatt den Router austauschen. Leider versteh ich nicht all zuviel von der ISDN Technik.

    Also Ziel ist ein neuer Router für einen ISDN Anschluss an dem ich ein analoges FAX anschliessen kann. Der Router muss WLAN-G oder gerne auch WLAN-N unterstützen.

    Hat mir jemand eine Empfehlung oder einen Tipp auf was ich sonst noch achten müsste?


    Grüße oG
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.465
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Welcher Router wird denn jetzt noch verwendet?
    Welcher DSL-Provider?
    Wie erfolgt die Telefonie (Internet, Festnetz)?
    Müssen noch mehr Telefongeräte an den Router?
    Wenn ja, welche (analog oder ISDN) und wie viele?

    Eignen könnte sich die Fritzbox 7270 von AVM, schau -hier-

    Gruß Frank
     
  3. goerte

    goerte Starter

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo und danke für die prompte Rückmeldung,

    was für ein Router im Einsatz ist kann ich noch nicht sagen, ebenfalls zu den restlichen Dingen wie Anzahl an Telefone etc.

    Denke mal es handelt sich um eine einfache ISDN- Leitung. Und wichtig wird eine Leitung fürs Fax und eine Leitung fürs Telefon sein. Ich hab noch irgendwie in Erinnerung das ich ein Router benötige an dem ich das FAX analog anschließen kann, da das FAX meistens / immer analog ist.

    Was würde es für alternative FAX Routerhersteller als AVM geben?


    Grüße
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Schau dir mal die Speedport Reihe von der Telekom an, siehe -hier-

    Wenn du mehr als 2 Analoge Endgeräte brauchst sollte der Router einen internen S0 Bus haben, dann kann man noch eine einfach TK Anlage anschließen (ISDN Telefonanlage).

    Bei einigen AVM Geräten kann man noch ein internes Fax nutzen das die ankommenden Faxe auf einen USB Stick speichert oder per Mail versendet. Auch net schlecht. spart man Papier bei lästigen Werbefaxe und kann die Faxe als Datei speichern und wenn es benötigt wird ausdrucken.

    Die 7270 wo Frank empfohlen hat ist schon eine gute Empfehlung, kannste als DSL Router nehmen und notfalls noch ein externes DSL Modem vom Provider anschließen.

    Bye Chris