Gelöst LTE Router mit mehreren NO-IP-DDNS Domänen gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von Banana Joe, 20. August 2021.

Schlagworte:
  1. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    ich suche einen LTE-Router, beim dem ich mehrere Dynamic DNS-Einträge (über NO-IP) parallel angeben kann.
    Mein aktueller DSL-Router unterstützt das. Ich möchte jetzt auf LTE umsteigen und benötige daher einen Router, der dieses Feature auch.
    Ich habe bis jetzt folgende Router probiert:
    * ZTE MF286R (war im Bundle mit der Sim-Karte)
    * TP-Link Archer MR600

    Vielen Dank!
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Welcher ist das?

    Gruß Frank
     
  3. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Der Router wurde vom Provider (A1) bereitgestellt und ist von "Advanced Digital Broadcast SA" - Modell VV2220 ADBB-GT15009A.
    Ich hätte jetzt nichts gefunden, wo diese Router direkt erworben werden könnten. Hätte geschaut, ob die auch LTE Router anbieten würden.
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    sorry, sagt mir nichts.
    Eventuell kennt dein Provider den Hersteller.

    Gruß Frank
     
  5. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    "Advanced Digital Broadcast SA" hat 2010 die Breitband-Branche von Pirelli aufgekauft.
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    aha, Pirelli. Da gab es mal ein österreichisches Spezialforum.
    https://www.dieschmids.at
    Eventuell findest du da was.

    Gruß Frank
     
  7. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    :D
    Bei dieschmids.at hab ich soeben auch gesucht und einen Beitrag erstellt, da es dort ein extra ADB/Pirelli-Thema gibt.

    Allerdings geht es mir ja eigentlich eh nicht um den ADB-Router sondern um einen LTE-Router, welcher auch dieses Feature (mehrere parallele Dynamic DNS-Einträge) unterstützt.
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    ja, hast du erwähnt. Ich kenne keinen.
    Benutze das nicht.

    Gruß Frank
     
    Banana Joe hat sich bedankt.
  9. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Macht nichts. Trotzdem Danke für deine Zeit.
     
    frank.td hat sich bedankt.
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    #10 frank.td, 21. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2021
    Hallo,

    habe eben mal dieses besagte Forum besucht. Sehe zwar, dass du dich angemeldet hast, aber finde keinen Beitrag.

    Gruß Frank
     
  11. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Neue Themen müssen dort erst vom Administrator freigegeben werden.
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    39.438
    Punkte für Erfolge:
    1.778
    Hallo,

    achso, deswegen.
    Kannst ja mal den Link posten, wenn es online ist.

    Gruß Frank
     
  13. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
  14. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.632
    Punkte für Erfolge:
    218
    Hi,

    du willst eine IP-Adresse unter mehreren DynDNS-Einträge registrieren? Wozu brauchst du diese Funktion?

    Dein LTE-Zugang hat eine öffentliche IPv4?

    VG
     
  15. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich betreibe auf meinem Web-Server zwei Seiten zu unterschiedlichen Themen. Diese sind über zwei verschiedene no-ip.com-Domains erreichbar.
    Nachdem mein bestehender Router dies unterstützt, hab ich das so aufgebaut. Hätte mein Router das nicht gekonnt, dann hätte ich ein anderes Konzept gewählt und könnte nun problemlos auf einen anderen Router wechseln.
    Ich würde nun gerne die bestehenden Domains weiterverwenden, da diese (mehr oder weniger) bekannt sind.

    Hab auf dieschmids.at den Hinweis bekommen, dnsomatic.com und ein Skript zu verwenden. Das klingt sehr vielversprechend.
     
  16. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.632
    Punkte für Erfolge:
    218
    Hi,

    skripten kann man das auch auf Mikrotik-Routern.

    Benutzt du einen Reverse-Proxy?

    VG
     
  17. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Einen Reverse-Proxy verwende ich nicht.
    Das Skript werde ich auf meinem Web-Server laufen lassen. Das schreibe ich nächste Woche und werde es dann hier posten.
     
    frank.td hat sich bedankt.
  18. CapFloor

    CapFloor Moderator

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.632
    Punkte für Erfolge:
    218
    Hi,
    das ist sicher interessant. Dazu muss der Pi gezielt über beide Internet-Zugänge ins Internet kommen, da er ja die öffentlichen IP-Adressen der beiden Zugänge für den DynDNS-Update braucht. Und nicht vergessen, den DynDNS Update nur dann zu machen, wenn sich die IP-Adresse auf dem entsprechenden Zugang wirklich geändert hat. Sonst reagieren einige Anbieter etwas säuerlich mit Account-Sperrungen...

    VG
     
    frank.td hat sich bedankt.
  19. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hier gibt es ein Missverständnis. Ich habe nicht vor den DSL-Router und den LTE-Router parallel zu betreiben.
    Schlussendlich soll der LTE-Router den DSL-Router ersetzen.

    DNS-O-Matic aktualisiert den DDNS-Anbieter nur wenn sich die IP tatsächlich geändert hat. D.h. DNS-O-Matic kann man auch aufrufen wenn es keine Änderung gab.
     
  20. Banana Joe

    Banana Joe Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    20. August 2021
    Beiträge:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    So, das Skript ist fertig (siehe Anhang - die Datei ist .txt weil ich .sh nicht anhängen durfte).

    Im Skript kann man ein paar Optionen einstellen:
    • Logging (LOG_ACTIVE=0 oder 1): Wenn aktiviert, dann wird in einer Log-Datei protokolliert, ob die Aktualisierung erfolgreich war oder nicht oder ob gar keine Aktualisierung notwendig war. Es wird für jeden Tag eine neue Log-Datei angelegt. Name der Log-Datei: update_ddns_JAHR_MONAT_TAG.log
    • Update nur bei Änderung (IP_CACHE_ACTIVE=0 oder 1): Wenn aktiviert, dann wird die zuletzt ermittelte öffentliche IP-Adresse lokal gemerkt und nur bei Änderung eine Aktualisierung gemacht. Die IP-Adresse wird in der Datei .update_ddns_ip_cache gemerkt. Laut Dokumentation von DNS-O-Matic wird nur bei einer Änderung der IP-Adresse eine Aktualisierung an den DDNS-Service geschickt. Meine Tests haben allerdings was anderes ergeben.
    • Benutzer / Passwort (UPDATE_DDNS_USER bzw. UPDATE_DDNS_PASSWORD): Benutzer und Passwort vom DDNS-O-Matic-Konto.
    • URL zum Ermitteln der öffentlichen IP-Adresse (PUBLIC_IP_URL): Voreingestellt auf http://myip.dnsomatic.com/
    • URL zum Aktualisieren vom DDNS-Service (UPDATE_DDNS_URL): Voreingestellt auf https//updates.dnsomatic.com/

    Das Skript soll auf meinem Web-Server jede Minute überprüfen, ob sich die IP-Adresse geändert hat (der Web-Server soll im Falle einer Änderung nicht länger als eine Minute nicht erreichbar sein).
    Dazu habe ich einen cronjob (über crontab -e) mit folgenden Werten eingerichtet:
    * * * * * /path/to/script.sh

    Hinweis: Falls das Skript nicht direkt im HOME-Verzeichnis liegt, dann sollten im Skript auch für die Log-Datei (LOG_FILE) und die Cache-Datei (IP_CACHE_FILE) der Pfad angegeben werden, da sonst diese Dateien nicht dort liegen, wo das Skript liegt.
     

    Anhänge:

    voipivo und frank.td haben sich bedankt.