FritzBox oder Speedport ?

Dieses Thema im Forum "Kaufentscheidung" wurde erstellt von Ultraviolet, 29. Mai 2019.

  1. Ultraviolet

    Ultraviolet Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    10
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    Ich kann mich nicht ganz entscheiden. Eine Fritzbox 7590 oder lieber 7530 oder doch eine Speedport 3?
    Hab mir einiges im Netz durchgelesen jedoch schaff ich es nicht mich zu entscheiden. :)
    Oder kennt ihr eine Box mit Zigbee? Wo ich dann meine Hue Bridge nicht mehr benötige? AVM bietet ja leider kein Zigbee an.

    Kurz: lebe in einem Single-Haushalt mit öfteren Besuch. Mail‘n, Surfen, Neflix, YT und Co. Wichtig ist Stabiles WLAN. Anschluss: Telekom Magenta M, VDSL50mbts down und 10mbts up.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.076
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    Man sollte den Router nach den gestellten Kriterien auswählen.
    Man kann dabei mal deine Favoriten vergleichen.
    https://www.router-faq.de/index.php?id=routervg
    Wenn du viele Gäste hast, dann lohnt sich ein Gerät, dass ein Gastzugang inne hat.
    Die Fritzboxen haben das. Beim Speedport weiß ich es nicht.

    Beachte bitte, ein Speedport ist keine Speedbox. So nennt ein anderer Provider seine Router.

    Gruß Frank