Langsame Verbindung via PC - Netbook aber sehr gut

Dieses Thema im Forum "Router & Datensicherheit" wurde erstellt von Meckenzee, 6. Februar 2010.

  1. Meckenzee

    Meckenzee Starter

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute,

    bin neu hier und auch relativ neu im bereich wlan.

    ich habe nun schon viel im netz gelesen und probiert, jedoch bekomme ich kein vernümpftiges ergebnis.

    Folgende Geräte konfig habe ich:

    FritzBox Fon 7270 am Kabel Deutschlan (32mbit)

    StandPC mit onBoard Realtek Wlan (Asus P5K Premium WIFI Board)
    Asus eePC Netbook

    So also momentanes ergebnis bei beiden geräten:
    Standpc: maximal 13mbit
    NetBook: maximal 30mbit

    Was ist da los? Also ich habe schon alle kanäle beim standpc durchprobiert. der standpc steh etwa 6 meter vom router und auch keine wände dazwischen. die messung mit dem netbook war vom kleichen platz, wo die antenne des pcs steht.

    Habe in den erweiterten einstellungen des pcs schon einiges durch und auch an der fritzbx, jedoch sollte die richtig eingestellt sein, da das netbook es au auch hinbekommt.

    muss ich mir womöglich ne neue wifi karte holen? kann ich mir kaum vorstellen, da der wifi adapter des netbooks ja ansich minderwertiger sein müsste.

    was kann ich noch probieren?
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the forum.

    Der WLAN Adapter im Asus Board kann nur 54Mbit von denen im Praxistest auch nur max. 20Mbit übrig bleiben.

    Dein Netbook hat sicher nen 300Mbit Adapter, so einen kannste auch im Desktop PC probieren, als PCI Karte, USB Stick oder AP mit Client Funktion.

    Bye Chris
     
  3. Meckenzee

    Meckenzee Starter

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke erstmal für die Antwort.

    Das habe ich mir auch schon gedacht, jedoch zeigt der mir in den einstellungen beim Netbook auch nur g und b an, was ja hieße, das der auch nur ein 54er verbaut hat. Kann mir auch nicht vorstellen, dass so ein billignetbook so einen tollen Wifi adapter hat.

    Würde ich auf 20Mbit mit dem PC kommen wäre ich ja glücklich.

    Normal bleiben es dann meist nur 10Mbit.

    EDIT:
    Ich habe eben mal nachgeschaut... der ee pc hat tatsächlich ne 300mbit drin. Hätte ich echt nicht gedacht, also brauche ich wohl doch ne neue karte. Was wäre da empfehlenwert? was nicht allzu teuer ist?
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Schau mal -hier- oder für eine USB Variante -hier-.

    Die USB Variante kannste mit einer USB Verlängerung besser platzieren, die PCI Karten haben dafür bessere Antennen, müssen eingebaut werden und werden teilweise vom Gehäuse abgeschirmt.
    Wenn der Router im gleichen Raum wie der Rechner steht sollte es mit keinem der Adapter Probleme geben.

    Bye Chris