Bis zu 5,3 Gbit/s

Triband-Router mit acht Antennen: Netgear Nighthawk X8

Netgear Nighthawk X8 AC5300Der neue leistungsstarke WLAN-Router Nighthawk X8 AC5300 soll ab dem vierten Quartal erhältlich sein.© Netgear

Netgear hat mit dem Nighthawk X8 AC5300 einen WLAN-Router vorgestellt, der auf drei Bändern gleichzeitig kombiniert mit bis zu 5,3 Gbit/s funken kann. Erstmals werden aktive Antennen eingesetzt. Zudem bietet der Router sechs Gigabit-Ports.

München - Netgears Nighthawk X8 AC5300, ein neuer WLAN-Router für anspruchsvolle Nutzer, funkt das WLAN kombiniert mit bis zu 5,3 Gigabit pro Sekunde (1.000 Mbit/s + 2.166 Mbit/s + 2.166 Mbit/s) durch die Wohnung. Dazu setzt das WLANac-Gerät auch auf vier aktive externe Antennen, vier interne Antennen und drei Funkbänder mit Quad-Streams für Reichweite und Signalqualität. Online-Game und Video-Stream können auf jeweils einem Band laufen. Nutzer profitieren nach Angaben von Netgear von der doppelt so hohen Geschwindigkeit als bei einem Dual-Band-Router. Der Router funkt im 2,4- und im 5-Gigahertz-Band.

Sechs Gigabit-Ports

Per Beamforming sollen Funklöcher in der Wohnung geschlossen werden. Für schnellere Verbindungen arbeitet im Inneren des Routers zudem ein 1,4 GHz Dual-Core Prozessor, flankiert von 128 MB Flash-Speicher und 512 MB RAM. Über die sechs Gigabit-Ethernet-Ports lassen sich Computer, Drucker oder Netzwerkfestplatten an den Router anschließen. Zwei Ethernet-Ports lassen sich laut Netgear für einen schnellen Datentransfer bündeln.

Router hat einen stolzen Preis

Der X8 lässt sich auch als Medienserver betreiben und überträgt Inhalte auf DLNA-fähige Geräte. Zur Ausstattung gehören unter anderem zwei USB-Ports (USB 3.0 und USB 2.0). Der Router ist voraussichtlich ab dem vierten Quartal zum Preis von rund 449 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: DPA

Auch interessant
  • Routermiete.de Fritz!Box 7590

    Fritz!Box 7590 jetzt bei Routermiete.de mietbar

    Den WLAN-Router Fritz!Box 7590 bietet jetzt der Anbieter Routermiete.de je nach Laufzeit bereits ab 3,49 Euro zur Miete an. Der aktuellere Router ersetzt die Fritz!Box 7490. Da der Router ohne Branding nutzbar ist, lässt sich auch das aktuelle Fritz!OS 7 installieren.

  • AVM Fritz!OS 7

    AVM veröffentlicht Fritz!OS 7 für die ersten beiden Fritz!Box-Router

    Für die Fritz!Box 7590 und 7580 steht nun der Download von Fritz!OS 7 zur Verfügung. Das umfangreiche Firmware-Update enthält laut AVM 77 Neuerungen und Verbesserungen in mehreren Bereichen.

  • TP-Link Archer CR700v

    Neue Hardware: Router und Modem von TP-Link

    Einen neuen WLAN-Kabelrouter sowie ein Modem kann man am IFA-Stand von TP-Link begutachten. Der VoIP-fähige Router funkt über zwei Frequenzbänder; Beamforming soll die Signalstärke optimieren.

  • TP-LINK Touch 5

    TP-Link zeigt Router zum Anfassen

    TP-Link erweitert sein Portfolio um einen weiteren WLAN-Router. Das besondere an dem Touch P5: Er kommt mit einem Touchscreen, was die Bedienung komfortabler und einfacher machen soll.