Bis zu 5,3 Gbit/s

Triband-Router mit acht Antennen: Netgear Nighthawk X8

Netgear Nighthawk X8 AC5300Der neue leistungsstarke WLAN-Router Nighthawk X8 AC5300 soll ab dem vierten Quartal erhältlich sein.© Netgear

Netgear hat mit dem Nighthawk X8 AC5300 einen WLAN-Router vorgestellt, der auf drei Bändern gleichzeitig kombiniert mit bis zu 5,3 Gbit/s funken kann. Erstmals werden aktive Antennen eingesetzt. Zudem bietet der Router sechs Gigabit-Ports.

München - Netgears Nighthawk X8 AC5300, ein neuer WLAN-Router für anspruchsvolle Nutzer, funkt das WLAN kombiniert mit bis zu 5,3 Gigabit pro Sekunde (1.000 Mbit/s + 2.166 Mbit/s + 2.166 Mbit/s) durch die Wohnung. Dazu setzt das WLANac-Gerät auch auf vier aktive externe Antennen, vier interne Antennen und drei Funkbänder mit Quad-Streams für Reichweite und Signalqualität. Online-Game und Video-Stream können auf jeweils einem Band laufen. Nutzer profitieren nach Angaben von Netgear von der doppelt so hohen Geschwindigkeit als bei einem Dual-Band-Router. Der Router funkt im 2,4- und im 5-Gigahertz-Band.

Sechs Gigabit-Ports

Per Beamforming sollen Funklöcher in der Wohnung geschlossen werden. Für schnellere Verbindungen arbeitet im Inneren des Routers zudem ein 1,4 GHz Dual-Core Prozessor, flankiert von 128 MB Flash-Speicher und 512 MB RAM. Über die sechs Gigabit-Ethernet-Ports lassen sich Computer, Drucker oder Netzwerkfestplatten an den Router anschließen. Zwei Ethernet-Ports lassen sich laut Netgear für einen schnellen Datentransfer bündeln.

Router hat einen stolzen Preis

Der X8 lässt sich auch als Medienserver betreiben und überträgt Inhalte auf DLNA-fähige Geräte. Zur Ausstattung gehören unter anderem zwei USB-Ports (USB 3.0 und USB 2.0). Der Router ist voraussichtlich ab dem vierten Quartal zum Preis von rund 449 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: DPA

Auch interessant
  • AVM Fritz!Labor

    Fritz!Box 7490 und 7590: Neue Labor-Firmware verfügbar

    Für seine WLAN-Router Fritz!Box 7490 und 7590 hält AVM jetzt neue Beta-Firmware zum Download bereit. Die Laborversionen sollen Fehler beheben und einige Verbesserungen bieten.

  • AVM Fritz!Box-Router MWC 2018

    AVM auf dem MWC 2018: Gigabit-Speed per Fritz!Box-Router

    In Barcelona auf dem diesjährigen MWC ist auch Router-Hersteller AVM vertreten. Mit im Messegepäck hat AVM Fritz!Box-Router für alle Anschlussarten und mit Unterstützung für Gigabit-Bandbreiten.

  • TP-Link Archer CR700v

    Neue Hardware: Router und Modem von TP-Link

    Einen neuen WLAN-Kabelrouter sowie ein Modem kann man am IFA-Stand von TP-Link begutachten. Der VoIP-fähige Router funkt über zwei Frequenzbänder; Beamforming soll die Signalstärke optimieren.

  • TP-LINK Touch 5

    TP-Link zeigt Router zum Anfassen

    TP-Link erweitert sein Portfolio um einen weiteren WLAN-Router. Das besondere an dem Touch P5: Er kommt mit einem Touchscreen, was die Bedienung komfortabler und einfacher machen soll.