Update unterwegs

Sicherheitslücke in Vodafone-Kabelrouter

Vodafone© Vodafone GmbH

Eine Sicherheitslücke in Kabelroutern von Vodafone ermöglicht ein Ausspähen des WLAN-Passworts. Laut dem Fachmagazin "c't" sind zwei Kabelrouter betroffen. Vodafone verteilt bereits ein entsprechendes Update.

30.10.2015, 13:33 Uhr (Quelle: DPA)

Hannover/Düsseldorf - Einige Kabelrouter von Vodafone haben möglicherweise eine Sicherheitslücke. Angreifer könnten über die Funktion WPS das WLAN-Passwort der betroffenen Geräte abfangen, berichtet die Computerzeitschrift "c't". WPS steht für Wi-Fi Protected Setup und soll das Anmelden von Geräten im heimischen Netzwerk eigentlich leichter machen, erweist sich in diesem Fall aber als Hintertür für Kriminelle. Betroffen sind nach Angaben der "c't" die Modelle CBN CH6640E0 und Hitron CVE-30360 zum Surfen über den Kabelanschluss.

Update für 1,3 Millionen Geräte

Vodafone ist sich des Problems nach eigenen Angaben bewusst. Tatsächlich betroffen seien von der "theoretischen Schwachstelle", so das Unternehmen, aber nur ein Bruchteil der Nutzer. Trotzdem will Vodafone bis Ende 2015 rund 1,3 Millionen Geräte mit einem Update versorgen, die Auslieferung habe bereits begonnen. Das Update läuft automatisch, Kunden müssen nicht selbst aktiv werden. Wer bis dahin auf Nummer sicher gehen will, sollte im Menü der CBN-Geräte die Funktion "WPS" deaktivieren. Bei den Hitron-Modellen sperrt das Einschalten der Push-Button-Methode (PBC) Angreifer aus.

Auch interessant
  • DSL-Tarife

    Internet-Tariftipps im April: Surfen per DSL und Kabel zum Sparpreis

    Im April warten auf Festnetz-Neukunden zahlreiche Aktionsvorteile. Dazu zählen neben reduzierten Preisen etwa auch Gratismonate oder kostenlose Hardware.

  • Mobil surfen

    Tariftipps für DSL und Kabel-Internet im März

    Soll es mit 100 Mbit/s oder noch schneller ins Internet gehen? Im März finden sich passende Tarife per VDSL-Anschluss oder per Kabelnetz mit Aktionsvorteilen.

  • AVM

    AVM zeigt neues Fritz!Box-Flaggschiff

    AVM präsentiert zur Breitbandmesse Anga Com 2013 mit der Fritz!Box 6490 Cable sein neues Fritz!Box-Flaggschiff für den Kabelanschluss. Durch die 24 x 8-Kanalbündelung eignet sich die Fritz!Box laut Hersteller auch bestens für zukünftige Geschwindigkeiten am Kabelanschluss.

  • Binärcode

    Neue Tariftipps: Unsere DSL-Schnäppchen im Juni

    Auch im Juni locken wieder diverse DSL- und Kabel-Anbieter mit kräftigen Rabatten. Zudem haben wir Tipps für eine kostenlose Installation und für eine günstige Möglichkeit, künftig die Fußball-Bundesliga live zu schauen.