Angegriffen

Riskante Sicherheitslücke in Netgear-Routern

RouterEine Sicherheitslücke bedroht aktuell diverse Router von Netgear, ein Patch soll in den nächsten Tagen bereitstehen. (Symbolbild)© borissos / Fotolia.com

Einer Sicherheitslücke in mehreren Router-Modellen von Netgear ermöglicht die Übernahme aus der Ferne. Ein Patch soll bald kommen, doch könnten bereits mehrere Tausend Router gekapert worden sein, so Experten.

Berlin - Bestimmte Router des Herstellers Netgear weisen eine Sicherheitslücke auf, über die Angreifer aus der Ferne die Kontrolle über die Netzwerkgeräte übernehmen können. Die von den zwei IT-Sicherheitsfirmen Compass Security und Shellshock Labs unabhängig voneinander entdeckte Lücke ermögliche es, die Passwort-Abfrage zum Öffnen der Konfigurationseinstellungen der Router zu umgehen, berichtet das Fachportal "Heise online". Der Hersteller habe für die nächsten Tage eine aktualisierte Firmware-Version für betroffene Router angekündigt.

Netgear soll Lücke seit Monaten bekannt sein

Angeblich sei die Sicherheitslücke schon monatelang zur Übernahme von Routern aus der Ferne genutzt worden, betroffen sein sollen bereits rund 11.000 Router.

Potentiell angreifbar sind laut den Sicherheitsexperten von Compass Security folgende Netgear-Router:

  • JNR1010v2
  • JWNR2000v5
  • JWNR2010v5
  • WNR614
  • WNR618
  • WNR1000v4
  • WNR2020
  • WNR2020v2

Quelle: DPA

Auch interessant
  • Netgear R7000 WLAN-Router

    Netgear-Router bekommen wichtiges Firmware-Update

    Mehrere Netgear-Router bekommen jetzt finale Firmware-Updates. Diese sollen eine schwere Sicherheitslücke beheben, die Mitte Dezember festgestellt worden war. Weitere Router werden zunächst mit Not-Updates versorgt.

  • Netgear R7000 WLAN-Router

    Sicherheitslücke gefährdet Netgear-Router

    Mehrere Router-Modelle des Herstellers Netgear sind derzeit laut CERT-Sicherheitsexperten von einer Sicherheitslücke betroffen. Die Router könnten übernommen werden. Doch die empfohlene Lösung ist nicht wirklich praktikabel.

  • Browserleiste

    WLAN-Router im Test: Fritzbox liegt vorne

    Router müssen immer mehr können und spielen im vernetzten Haushalt eine wichtige Rolle. Stiftung Warentest hat sich der Hardware-Kategorie WLAN-Router angenommen und zwölf Modelle getestet.