Technikmesse

Powerline-Produkte von Devolo und Netgear

Devolo

Neue Powerline-Adapter zum Surfen über das Stromnetz zeigen die Hersteller Devolo und Netgear auf der Technikmesse IFA 2013 in Berlin. Beide Geräte sollen mehr Daten als bisher durch die Steckdose leiten.

Berlin (dpa/tmn/red) - Beide Hersteller versprechen zudem eine maximale Datenrate von 600 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). In der Praxis liegen die Werte bei dieser Art des Surfens aber meist deutlich niedriger.

Bis zu 50 Prozent höhere Geschwindigkeit

Devolo nutzt bei seinem neuen dLAN 650+ eine neue Technologie, mit der weit von der Basis entfernte Steckdosen besser mit Daten versorgt werden sollen. Die Firma verspricht um bis zu 50 Prozent höhere Geschwindigkeiten. Den Adapter gibt es wahlweise einzeln oder als Starterset mit zwei Geräten. Außerdem ist die Edition triple+ erhältlich, die statt der gewohnten einzelnen Netzwerkbuchse am Adapter Platz für drei LAN-Kabel bietet.

Adapter mit vier Anschlüssen

Der Powerline 600 PassThru 4-Port Adapter von Netgear bietet sogar vier Anschlüsse. Gigabit-Ethernet-Geschwindigkeit (theoretisch bis zu 1000 Mbit/s) unterstützt aber nur einer davon, die anderen schaffen nur Fast Ethernet (100 Mbit/s). Schon kurz nach der IFA sollen die Adapter von Netgear und Devolo in den Läden stehen.

Quelle: DPA

Auch interessant
  • Devolo dLAN 1000 duo+ Powerline

    Devolo dLAN 1000 duo+ jetzt verfügbar

    Das Powerline-Starter-Set dLAN 1000 duo+ von Devolo bietet über zwei Ethernetports Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s und kostet weniger als 100 Euro.

  • Netgear R7800 X4S AC2600

    Neue Produkte von Netgear zur Elektronik-Messe

    Netgear stellt seine neuesten Produkte vor: Der Nighthawk X4S ist ein Premium-Router mit Quad-Stream-Architektur für vier WLAN-Datenströme. Weiter gibt es einen neuen WLAN Range Extender sowie einen Powerline-Adapter.

  • Wireless

    Ab 40 Euro: WLAN-Repeater im Test

    Der modernste Router bringt wenig, wenn beim WLAN schon einige Zimmer weiter das Tempo auf der Strecke bleibt. Hier helfen WLAN-Repeater: Sie verstärken die Signale vom und für den Router. Computer Bild hat sechs Geräte zwischen 40 und 70 Euro getestet.

  • Router anschließen

    CES: Netgear mit vier neuen Wireless-Routern

    Auf der diesjährigen CES in Las Vegas stellte der Netzwerkspezialist Netgear vier neue Wireless-Router vor. Einer der neuen Router bietet neben der Wireless-Funktion auch noch Powerline AV an, mit dem man ein Netzwerk über das Stromnetz aufbauen kann.