Tipps

Oktober-Angebote: Internet und TV in Kombination

FotosDie Internet-Tipps für den Oktober zeigen Tarife, die auch eine TV-Option enthalten.© HaywireMedia / Fotolia.com

Wer eine Internet-Flatrate und gleichzeitig nach einem TV-Paket sucht, der kann im Oktober von den gesenkten Preisen und Aktionen unterschiedlicher Anbieter profitieren. In diesem Monat haben beispielsweise Vodafone und Unitymedia die Grundgebühr über die gesamte Laufzeit von 24 Monaten gesenkt.

Linden – Der Herbst und die kühleren Temperaturen läuten allmählich die gemütliche Zeit des Jahres ein. Unsere Internet-Tipps für das Zuhause haben deshalb für diesen Monat einen Fokus bei den Tarifen, die das nötige Entertainment für die eigenen vier Wände bieten.

DSL und TV bei Vodafone

Wer kein Interesse an einer Telefonflatrate hat, für den könnte sich der Tarif "Internet und TV DSL 16" von Vodafone (www.vodafone.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) bestens eignen. Der Tarif, für den monatlich 24,99 Euro fällig werden (Preis gilt über die gesamte Laufzeit von zwei Jahren hinweg; danach 34,99 Euro), enthält eine Internet-Flatrate und ein IP-TV-Paket. Kunden können so mit bis zu 16 Mbit/s surfen und erhalten Zugriff auf 80 TV-Sender (bis zu 28 in HD) sowie auf die Vodafone-Videothek. Der Empfang ist dabei über Satellit und IP-TV-Anschluss möglich. Die TV-Pakete sind gegen Aufpreis auch in drei Fremdsprachen (Polnisch, Russisch und Türkisch) erhältlich.

Die nötige Hardware wird gratis mitgeliefert. Einmalig wird so lediglich das Bereitstellungsentgelt in Höhe von 59,99 Euro in Rechnung gestellt.

Tele Columbus setzt Grundgebühr bei 3er-Kombis herab

Tele Columbus (www.tele-columbus.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) hat bei seinen 3er-Kombis die monatliche Grundgebühr für das erste Jahr der 24-monatigen Vertragslaufzeit gesenkt. So kostet der Tarif "Vielsurfer" mit einer Internet-Flatrate mit einer maximalen Surfgeschwindigkeit von 120 Mbit/s sowie einer Festnetz-Flat 24,99 Euro im Monat (44,99 Euro ab dem 13. Monat). Die im Vertrag enthaltene TV-Option gewährt Zugriff auf 134 TV-Sender (54 in HD). Optional kann zusätzlich ein Sky- oder Extra-HD-Paket gebucht werden.

Die Internet und TV-Hardware wird kostenlos bereitgestellt. Wer online bestellt, wird vom Einrichtungspreis und auch von den Versandkosten befreit (Ersparnis: 59,95 Euro).

All-in-One-Tarife bei Unitymedia

Besonders unkompliziert gestaltet sich das Kombinationsangebot von Unitymedia (www.unitymedia.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.). Der Tarif "3play Premium 200" enthält eine Telefon- und Internet-Flatrate (Maximal-Geschwindigkeit 200 Mbit/s) für 49,99 Euro im Monat. Erst ab dem 25. Monat werden 59,99 Euro monatlich fällig. Zusätzlich wird ein HD-Recorder von Horizon mitgeliefert, der Zugriff auf 233 TV-Sender bietet (68 Sender in HD). Für den Vertrag muss ein Kabelanschluss von Unitymedia vorhanden sein. Für diesen werden als Einzelnutzungsvertrag noch einmal 20,99 im Monat fällig. Laut Provider sind die Kosten für den Anschluss aber häufig in den Mietnebenkosten enthalten. Einmalig werden insgesamt noch einmal 59,98 Euro für den Versand und die Aktivierung berechnet.

Wer Online bestellt, erhält eine Rechnungsgutschrift von 120 Euro. Wechsler, die noch an einen Altvertrag gebunden sind, werden für bis zu zwölf Monate von der Grundgebühr befreit.

Orbitcom vereint TV und Internet via Satellit

Internet und TV lassen sich auch über eine einzelne Satellitenanlage kombinieren. Orbitcom (www.orbitcom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) bietet beispielsweise den Tarif "Astra Connect M" an, der eine Internet-Flatrate mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 Mbit/s bereitstellt. Das monatliche Surfvolumen beträgt dabei 15 GB. Der Tarif kostet monatlich 34,90 Euro und einmalig 45,90 Euro für die Aktivierung. Kunden können die notwendige SAT-Anlage kaufen (299 Euro) oder aber mieten (9,90 Euro im Monat). Für den TV-Empfang ist noch ein Multifeed-Adapter notwendig, der noch einmal mit 49 Euro zu Buche schlägt. Das Surfvolumen bleibt beim TV-Genuss übrigens unberührt.

Auch interessant
  • Fritz!Box 6890 LTE

    Fritz!Box 6890 LTE nun verfügbar

    AVM hat den Marktstart der Fritz!Box 6890 LTE bekanntgegeben. Der mit schnellem WLAN ausgestattete Router lässt sich sowohl am DSL-Anschluss nutzen als auch per Mobilfunk verwenden.

  • Mobil surfen

    Doppel-Flats per VDSL und Kabel zum Aktionspreis

    Wer ein Paket mit schneller Internet-Flat per VDSL oder Kabel und eine Telefon-Flat sucht, kann im November bei den von uns ausgewählten Tarifangeboten einiges sparen. Weitere Vorteile lassen sich bei Online-Buchung sichern.

  • Internet

    DSL und Kabeltarife: Günstige Angebote im September

    Bei DSL- und Kabelinternettarifen werben auch in diesem Monat etliche Provider mit Sparaktionen. Wer sich gerade nach einem Tarif umsieht, sollte aber erst einmal herausfinden, was für eine Telefonoption etc. wirklich benötigt wird. Wir zeigen vier ganz unterschiedliche Angebote.

  • AVM Fritz!Box 6490 Cable Kabelanschluss

    Fritz!OS 6.62: AVM verbessert Telefonie bei Fritz!Box 6490 Cable

    AVM hat für die im Handel erhältliche Version der Fritz!Box 6490 Cable ein Firmware-Update auf Fritz!OS 6.62 veröffentlicht. Verbesserungen gibt es unter anderem für die Telefonie. Ein Problem bleibt dagegen ungelöst.