ZyXEL

Neuer WLAN-Access-Point für Unternehmens-Netzwerke

ZyXEL© ZyXEL Communications Corp.

Mit dem Access-Point NWA1100-NH bietet ZyXEL eine leicht zu implementierende BYOD-Lösung für die Optimierung von Netzwerken in kleinen und mittelgroßen Unternehmen an. Der ZyXEL NWA1100-NH ist ab sofort zum Preis von 136 Euro im Handel erhältlich.

Würselen (red) – Der NWA1100-NH baut auf dem ZyXEL NWA1100 auf. Er wurde erweitert, um mit einer größeren Reichweite und höherem Datendurchsatz, wie sie der enorme Zustrom von Handheld-Geräten im BYOD-Netzwerk mit sich bringt, gewachsen zu sein.

Private Hardware im Beruf erfordert spezielle Lösungen

Mittlerweile nutzen mehr als 80 Prozent der Mitarbeiter ihr privates Mobil-Gerät für berufliche Zwecke im Unternehmen – Tendenz steigend. Aufgrund der meist geringeren Leistung von Smartphones und Tablets im Vergleich zu traditionellen Client-Geräten macht der Wunsch nach einer nahtlosen Konnektivität im gesamten Unternehmensnetzwerk oft ein umfassendes Re-Design des Netzwerks erforderlich.

Der neue Access Point ZyXEL NWA1100-NH wurde speziell für diese Problemstellung entwickelt. Die implementierte ZyXEL One Network (ZON) Software sorgt für eine besonders einfache und unterbrechungsfreie Installation, Wartung und Fehleranalyse und macht ein Re-Design des Netzwerks überflüssig.

Große Reichweite und starkes Signal

Der NWA1100-NH erreicht durch 2 x 2 MIMO-Antennen mit erhöhter Wand-und Deckendurchdringung eine sehr große Reichweite und eine bis zu 33 Prozent größere Abdeckung mit vier Mal stärkerer Signalqualität als der Vorgänger. Ausgefeilte Verschlüsselungstechnik, gekoppelt mit einer optimierten Antennen-Technologie, liefert eine maximale Datenverfügbarkeit im gesamten Unternehmen, selbst für Handheld-Geräte mit geringerer Leistung. So wird sichergestellt, dass alle Mitarbeiter, Gäste und Wi-Fi-Hotspot-Benutzer eine schnelle, latenzfreie Verbindung haben, wo immer sie sich im Unternehmen aufhalten. Durch die Zertifizierung für den Einsatz in medizinischen Bereichen ist der NWA1100-NH für Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen geeignet, in denen Interferenzen mit medizinischen Geräten zu vermeiden sind.

Zentrale Einrichtung und Konfiguration

ZyXEL sucht stets nach neuen Möglichkeiten, um den Verwaltungsaufwand für Administratoren auf ein Minimum zu reduzieren. Das Netzwerk Tool ZON (ZyXEL One Network) vereinfacht die zentrale Einrichtung und Konfiguration. Das Access Point-Konfigurationstool eliminiert die Notwendigkeit von sich wiederholenden Verwaltungsaufgaben sowie das Aufspielen von Firmware-Upgrades.

Sicherheit für Hotspot-Betreiber in öffentlichen Bereichen

Der NWA1100-NH verfügt über WPA/WPA2-Enterprise-Unterstützung. Dank Layer-2-Isolation und der Möglichkeit, BSS-Verkehr zu blockieren, wird eine MAC-Adress-Zuteilung für einzelne Ressourcen realisierbar. Dadurch kann Gästen und Hotspot-Benutzern dedizierter Zugriff auf das Internet und andere gemeinsam genutzte Ressourcen gewährt werden, ohne die Sicherheit des Unternehmensnetzwerks oder die Privatsphäre anderer Benutzer zu beeinträchtigen.

Auch interessant
  • AVM Fritz!Box 6430 Cable

    AVM: Fritz!Box 6430 Cable erhält neue Firmware Fritz!OS 6.83

    Für den Kabel-Router Fritz!Box 6430 Cable hat AVM ein neues Firmware-Update bereitgestellt. Fritz!OS 6.83 bringt etliche neue Funktionen in zahlreichen Bereichen mit.

  • Stiftung Warentest

    AVM sichert sich klaren Sieg im Router-Test

    Bei einem aktuellen Test von zehn VDSL-Routern und zwei Kabel-Routern durch die Stiftung Warentest konnte der Berliner Hersteller AVM punkten. Testsieger wurde die Fritz!Box 7580.

  • Notebook

    Bei DSL-Angeboten sparen

    DSL-Angebote gibt es online jede Menge. Häufig liegen die Preise eng beieinander. Wir haben ein paar Tarife zusammengetragen, die noch zusätzlich mit der ein oder anderen Extra-Option winken.

  • DSL-Router

    Nachfrage nach LTE-Routern wird steigen

    Die Nachfrage nach LTE-Routern wird voraussichtlich deutlich steigen, prognostiziert TP-Link, Hersteller von Netzwerkprodukten. Auch der Bereich Heimvernetzung wird 2014 eine große Rolle spielen.