Bei der Telekom

Neuer Speedport-Router vernetzt alle Endgeräte

Mann Laptop© Crashoran / Fotolia.com

Der Speedport W 921V verknüpft als eine Art heimische Kommunikationszentrale Endgeräte vom Telefon bis zum Media-Receiver mit dem Breitbandanschluss. Den Router soll es ab September bei der Telekom zu einem Kaufpreis von 199 Euro geben.

03.09.2011, 10:27 Uhr

Bonn (red) - Gleichzeitig surfen, telefonieren und fernsehen, das ist mit dem Speedport W 921V überhaupt kein Problem. Der WLAN Router sorgt für die notwendige Übertragungsleistung in allen Bereichen und funktioniert als ADSL- und VDSL-Modem und WLAN- beziehungsweise LAN-Router ebenso wie als Telefonanlage für Internet- oder Festnetztelefonie zusammen mit einem entsprechenden Anschluss der Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
). Zudem lassen sich per WLAN bis zu 32 PCs und Notebooks mit Bandbreiten bis zu 300 Mbit/s an den Speedport anschließen.

W921 ist flexibler Alleskönner

Per Kabel kann man Rechner über vier Gigabit LAN-Ports anschließen. Auch Drucker oder externe Festplatten lassen sich über zwei USB 2.0 Schnittstellen anschließen. An ADSL- und VDSL-Anschlüssen der Telekom konfiguriert der Speedport den Internetzugang und die Internettelefonie automatisch. Ebenso bleibt die Firmware ohne weiteres Zutun immer auf dem neuesten Stand. Zudem werden die Standards DLNA (Digital Living Network Alliance) und UPnP (Universal Plug and Play) unterstützt. Diese dienen der Übertragung von Musik, Bildern und Videos.

Auch für 3,95 Euro im Monat zubuchbar

Auch Geräte wie entsprechend ausgestattete Fernseher und Stereoanlagen lassen sich so in das Netzwerk einbinden. Weiterhin bietet der neue Speedport NAS-Funktionalitäten (NAS, Network Attached Storage) für die Synchronisation, den Austausch und die Sicherung von Daten im Heimnetzwerk. Alternativ zum Kauf ist das Gerät für monatlich 3,95 Euro im ersten Jahr im sogenannten Telekom Endgeräte Servicepaket erhältlich.

Auch interessant