Neue AVM-Router

Neue Fritz!Boxen & Co: AVM gibt Ausblick auf IFA-Neuheiten

AVM Messestand 2016Am Messestand präsentiert AVM auf der IFA 2016 seine Produktneuheiten.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Auf der kommenden IFA Anfang September in Berlin zeigt Router-Hersteller AVM neue Modelle seiner Fritz!Box-Reihe. Ein Fokus wird zudem auf Smart Home liegen. Neuerungen gibt es auch bei den Fritz!Apps.

Berlin – Vom 2. bis 7. September 2016 öffnet die Messe IFA wieder ihre Tore in Berlin. Auch der Netzwerkspezialist und Router-Hersteller AVM, selbst in der deutschen Hauptstadt ansässig, wird in Halle 17 wie in den Vorjahren mit einem eigenen Stand auf der IFA vertreten sein. Am Donnerstag gab AVM einen kleinen Ausblick auf die zu erwartenden Produktneuheiten, die auf der Messe präsentiert werden.

Ausbau der Fritz!Box-Reihe

Nach Angaben von AVM werden auf der IFA viele neue Fritz!-Produkte für den Internetanschluss und für Smart Home gezeigt. Nach dem Start der Routerfreiheit ab August werde AVM seine Fritz!Box-Familie weiter ausbauen und neue Fritz!Box-Modelle bringen. Bereits Ende Juni hatte AVM angekündigt, dass voraussichtlich Anfang August die Fritz!Box 7580 und die 7560 verfügbar sein werden. Die Fritz!Box 6490 Cable gibt es ab August zudem frei im Handel.

Neues Fritz!Powerline-Modell und Neuerungen bei den Fritz!Apps

Zudem komme ein neues Fritz!Powerline-Modell, das mit Dualband WLAN AC+N ausgestattet sein soll. Zwei neue Produkte soll es außerdem für WLAN und Smart Home geben. Neuerungen werde es auch bei den Fritz!Apps geben, unter anderem eine neue Version der kostenlosen MyFritz!App, die zuhause und unterwegs einen sicheren Zugang zur Fritz!Box und zum Heimnetz ermöglicht.

Konkrete Details zu den Messeneuheiten will AVM erst zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

Auch interessant
  • TP-Link Archer CR700v

    TP-Link: Vorerst keine Kabelrouter für deutschen Markt

    Wer nach einer Alternative zu Kabelroutern von AVM sucht, findet in Deutschland keine Modelle anderer Hersteller. TP-Link hat offenbar technische Probleme und bringt den Kabelrouter CR700v hierzulande wohl nicht auf den Markt. Update: TP-Link bezieht Stellung.

  • AVM

    Fritz!OS 6.90 ist auf dem Weg

    AVM hat mit der Version 6.90 eine aktualisierte Fassung seiner Firmware Fritz!OS angekündigt. Fritz!OS 6.90 steht in Kürze für erste Fritz!Box-Modelle, Fritz!WLAN Repeater und Fritz!Powerline-Geräte bereit.

  • AVM Fritz!Box 7490

    AVM: Neue Firmware für Fritz!Box 7490

    AVM stattet seine Router-Flaggschiffe Fritz!Box 7490 und Fritz!Box 6490 mit der neuen Firmware Fritz!OS 6.60 aus. Für den VDSL-Router ist das Update schon verfügbar, die Aktualisierung des Kabel-Routers soll folgen.

  • AVM Fritz!Box 6490 Cable

    AVM bringt Fritz!Box 6490 Cable in den freien Handel

    Die Fritz!Box 6490 Cable von AVM wird bald auch im freien Handel erhältlich sein. Bisher war der Router nur über die Provider zu haben. Zudem hat der Routerhersteller eine Seite online gestellt, auf der man sich über den Stand bei der Abschaffung des Routerzwangs informieren kann.