Laborversion

Neue Beta-Firmware für Fritz!Box 7490 veröffentlicht

AVM Fritz!Box 7490© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Router-Hersteller AVM hat eine neue Beta-Version der Firmware Fritz!OS 6.50 für die Fritz!Box 7490 bereitgestellt. Zu den Neuheiten gehört unter anderem eine grafische Zeitschaltung für den WLAN-Gastzugang.

06.06.2016, 14:01 Uhr

Berlin - Das Berliner Unternehmen AVM hat eine aktualisierte Version von Fritz!Labor für seinen beliebte Fritz!Box 7490 veröffentlicht, die einige neue Funktionen bietet.

Grafische Zeitschaltung und "Captive Portal"

Im Mittelpunkt der aktuellen Version stehen neue Features für den WLAN-Gastzugang. Mit dieser Firmware können AVM-Nutzer für den WLAN-Gastzugang Zugangszeiten wochentags- und stundengenau über eine grafische Zeitschaltung einstellen. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, eine Vorschaltseite "Captive Portal" für den Gastzugang zu aktivieren. Cafés, Arztpraxen, Autowerkstätten et cetera können so einfach einen individuell gestalteten privaten Hotspot anbieten. Darüber hinaus haben die Berliner die Stabilität verbessert und diverse Fehler bereinigt.

Installation auf eigene Gefahr

AVM betont, dass diese Laborversion sich noch im Betastatus befindet. Für etwaige Schäden wird keine Haftung übernommen. Die Installation erfolgt also auf eigene Gefahr. Laut dem Unternehmen aus Berlin ist die Laborversion nicht für für 7490-Editionen, die direkt vom Internetanbieter ausgeliefert wurden, geeignet - ausgenommen der Homeserver von 1&1 (www.1und1.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
).

Die Firmware trägt die Buildnummer 6.55-33361 und kann auf der Website von AVM heruntergeladen werden (knapp 44 MB).

Lesen Sie auch
Auch interessant
  • AVM Fritz! Mesh Set 7590+2400

    AVM bietet neues Fritz! Mesh Set an

    Eine Fritz!Box 7590 und einen Fritz!Repeater 2400 verkauft AVM ab sofort als Fritz! Mesh Set. Nutzer sollen durch Kombination des WLAN-Routers und des WLAN-Verstärkers dank Mesh WLAN eine optimale WLAN-Abdeckung erhalten.

  • AVM Fritz!Box 6490 Cable Front

    Fritz!Box 6490 Cable: Unitymedia sucht Tester für neue FritzOS-Version

    Unitymedia-Kunden mit einer Fritz!Box 6490 Cable können sich jetzt für einen Beta-Test der neuen Fritz!OS-Version 7.19 bewerben. Gesucht werden rund 1.500 Beta-Tester. Künftig soll Fritz!Labor für den WLAN-Kabelrouter verfügbar sein.

  • AVM Fritz!OS

    AVM stellt Update für Fritz!Box 3390 bereit

    AVM bringt ein Update mit mehr als 120 Neuerungen für die Fritz!Box 3390. Die aktuelle Firmware Fritz! OS 6.51 bietet unter anderem auch eine neu gestaltete Benutzeroberfläche und weitere Features in allen Bereichen.

  • AVM Fritz!WLAN Repeater 1750E

    AVM startet Labor für Repeater und Fritz!Powerline

    AVM hat seine Firmware-Laborversion nur erstmals für Fritz!WLAN Repeater und Fritz!Powerline-Adapter zum Download bereit gestellt. Die neue Firmware bietet eine komplett aktualisierte Benutzeroberfläche.