DSL-Tipps

Internet & Telefonie: Vier Rabatt-Tarife im Oktober

Mobiles Internet© contrastwerkstatt / Fotolia.com

Auch bei DSL und Co. stehen regelmäßig mit Rabatt-Tarife zur Wahl. Unsere Tipps für den Oktober präsentieren vier Tarife, die sich beispielsweise speziell an Familien oder diejenigen richten, die gerne via Funk ins Netz abtauchen wollen.

Linden – DSL-Angebote und Rabatt-Tarife für Internet und Co. sind auch im Oktober in großer Vielzahl im Netz zu finden. Unsere DSL-Tipps glänzen wieder mit herabgesetzten Grundgebühren, Online-Boni und Gratis-Hardware. Egal ob als Familie oder Einzelkämpfer: Hier sind einige Tarife für diejenigen, die beim DSL sparen wollen.

Familien im Glück bei o2

Der erste Tarif unter unseren DSL-Tipps stammt aus dem Hause o2 (www.o2-online.de/dsl) und soll sich an Familien richten. Der "o2 DSL All-in L Family" kommt mit einer Internetflatrate mit bis zu 50 Mbit/s an Surfgeschwindigkeit. Eine Drosselung findet dann statt, wenn das Volumen von 300 GB überschritten wurde. Auch im Tarif enthalten ist eine Allnet-Flat, mit der sowohl ins Festnetz als auch in das deutsche Mobilfunknetz unbegrenzt telefoniert werden kann. Bei den Telefonaten kann dank ISDN mit bis zu zehn Rufnummer auf zwei Leitungen gleichzeitig telefoniert werden. Der Vertrag ist mit und ohne Laufzeit verfügbar. In beiden Fallen liegt der monatliche Preis in den ersten drei Monaten bei 17,98 Euro, nach vier Monaten bei 32,98 Euro und ab dem 13. Monat werden 37,98 Euro fällig. Für diejenigen, die eine Laufzeit von 24 Monaten eingehen, gibt es zusätzlich einen Startbonus von 50 Euro.

Aktuell werden keine zusätzlichen Kosten für die Einrichtungsgebühr und die Hardware erhoben. Bis zum 7. Oktober gibt es zusätzlich einen WLAN-Repeater gratis dazu. Das Gerät kann die Reichweite des Heimnetzwerkes in den eigenen vier Wänden erweitern.

Für Wenig-Surfer via Funk: Der "Web & Fon Komfort" von Tele2

Tele2 (www.tele2.de) bietet auch Tarife für diejenigen an, die nur auf sehr langsames DSL zurückgreifen können oder bei denen noch keines verfügbar ist. Beispielsweise hält der Anbieter den Tarif "Web & Fon Komfort" in seinem Angebot bereit. Der Tarif bietet eine Festnetzflatrate sowie einen kabellosen Internetzugang mit monatlich einem Gigabyte an Inklusivvolumen. Darüber hinaus verbrauchtes Volumen wird mit 0,99 Euro pro GB abgerechnet. Die "Tele2 Box " mit WLAN gibt es gratis dazu. Insgesamt fallen 24,95 Euro pro Monat an und für den Versand werden 9,99 Euro berechnet.

Cinema Total mit Kabel Deutschland und Vodafone

Auch für Serien- und Filmfans haben wir für unsere DSL-Tipps nach einem passenden Internettarif Ausschau gehalten, der Telefon, Internet und HDTV kombiniert. Kabel Deutschland (www.kabel-deutschland.de), mittlerweile Vodafone zugehörig, bietet den Tarif "Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 100" an. Aktuell entfällt bei einer Online-Bestellung das Bereitstellungsentgelt (regulär 59,99 Euro). Mit dem Kombi-Paket für 39,99 Euro in den ersten zwölf Monaten (ab dem 13. Monat 59,99 Euro) ist man rundum versorgt. Eine Internetflatrate (mit bis zu 100 Mbit/s im Download), eine Festnetzflatrate und der Zugriff auf 37 HD-Sender sind im Tarif enthalten. Oben drauf kommen aber noch 19 weitere HD-Sender dank der Option "Vielfalt HD". Gratis gibt es zum einen die "HomeBox Fritz!Box 6490" sowie einen digitalen HD-Video-Rekorder dazu. Wechsler werden bei Tarifabschluss belohnt und können den Tarif bis zu sechs Monate lang günstiger erhalten.

easybell: Günstige Doppelflat mit ISDN-Komfort

Weniger anspruchsvoll - dafür aber auch deutlich günstiger - wird es bei einem Abschluss des Tarifs "Komplett easy" von easybell (www.easybell.de) für 24,95 Euro im Monat. Die Doppelflatrate umfasst eine Festnetzflatrate mit ISDN-Funktionen wie Rufweiterleitung, Anrufbeantworter oder Anklopfen. Mit der Internetflatrate kann mit bis zu 16 Mbit/s gesurft werden. Für fünf Euro zusätzlich im Monat kann die Surfgeschwindigkeit noch auf 100 Mbit/s hochgefahren werden. Optional kann der "AVM Fritz!Box 7490"-WLAN-Router für 4,50 pro Monat hinzugebucht oder zu einem Preis von 169 Euro hinzugekauft werden. Der Vertrag wird ohne Mindestvertragslaufzeit geschlossen und kann somit jeweils 14 Tage bis zum Monatsende gekündigt werden. Die Bereitstellungsgebühr liegt bei 49,95 Euro.

Günstige Internet-Tarife finden
Auch interessant
  • DSL-Tarife

    Online-Vorteile bei VDSL und Kabel-Internet sichern

    Die Buchung eines VDSL- oder Kabel-Internet-Tarifs per Internet kann sich auszahlen. Denn Provider wie die Telekom, Vodafone und 1&1 legen einen Online-Bonus obendrauf. Kurze Laufzeiten statt lange Bindung bietet zudem die neue Kabel-Marke PŸUR.

  • TP-Link Archer CR700v

    TP-Link: Vorerst keine Kabelrouter für deutschen Markt

    Wer nach einer Alternative zu Kabelroutern von AVM sucht, findet in Deutschland keine Modelle anderer Hersteller. TP-Link hat offenbar technische Probleme und bringt den Kabelrouter CR700v hierzulande wohl nicht auf den Markt. Update: TP-Link bezieht Stellung.

  • AVM Fritz!Box 7490

    Neue Labor-Firmware für Fritz!Box 7490

    Eine neue Firmware für die Fritz!Box 7490 steht im Fritz!Labor zum Download bereit. Die Firmware hat Beta-Status und bringt Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit. Das offizielle Update soll noch im Herbst kommen.

  • Internet

    Günstige DSL-Angebote im September

    Kabelinternet- und DSL-Angebote gibt es im Netz in großer Zahl, aber wo lässt sich wirklich der ein oder andere Euro sparen? Das Wesentliche bei der Tarifwahl ist, die eigenen Bedürfnisse zu kennen. Es folgen Tariftipps für die unterschiedlichsten Geschmäcker.