DSL-Schnäppchen

Internet-Angebote des Monats Februar

Internet© Sergey Nivens / Fotolia.com

Wer günstige Internet-Angebote sucht, dem können unsere monatlichen Tariftipps eine Hilfe sein. Die aktuellen Schnäppchen von fünf unterschiedlichen Anbietern gibt es hier in der Übersicht.

Linden (red) - Unsere DSL-Schnäppchen sind auch im Februar für alle einen Blick wert, die günstige Internet-Angebote suchen. In den aktuellen DSL-Tipps für Februar zeigen wir fünf Anbieter, die mit besonderen Aktionen Vorteile für unterschiedliche Nutzertypen bieten:

Handy- und Internet-Flatrate bei 1&1

Die Doppel-Flat 16.000 von 1&1 (www.1und1.de/dsl) ist nicht das günstigste Angebot unter unseren Top 5, beinhaltet dafür aber auch gewisse Extras. Nachdem man sich für das Samsung Galaxy Tab (Größe: 7 Zoll) oder einen Preisvorteil von 120 Euro entschieden hat, ist die Grundgebühr für die Laufzeit von 24 Monaten von 34,99 auf 29,99 Euro herabgesetzt. Eine SIM-Karte (9,99 Euro Aktivierungsgebühr), mit der man unbegrenzt in alle Handynetze und ins deutsche Festnetz telefonieren kann, und ein WLAN-Modem sind ebenfalls im Breitband-Schnäppchen enthalten.

o2-DSL mit Allnet-Flat

o2 ( www.o2-online.de/dsl) haben wir auf unsere Liste gesetzt, weil die Grundgebühr im Breitband-Tarif "DSL All-in M" in den ersten drei Monaten um 15 Euro herabgesetzt wird (14,99 Euro, danach 29,99 Euro). Einen Willkommensbonus von 50 Euro kann man sich bei Geschwindigkeiten bis zu 16 Mbit/s und unbegrenztem Telefonieren von Festnetz zu Festnetz und von Festnetz in alle deutschen Mobilfunknetze ebenfalls sichern. Hier sollte allerdings auf die Drosselung geachtet werden: Wird drei Monate lang in Folge die 300-GB-Grenze überschritten, reduziert sich die Surf-Geschwindigkeit.

Vodafone: VDSL gratis für 24 Monate

Vodafone (www.vodafone.de/dsl) setzt seinen Basispreis von 29,95 Euro beim DSL Zuhause M Classic in den ersten sechs Monaten auf 0 Euro herab. Mit dem Paket kann man mit bis zu 16 Mbit/s durch das Internet surfen. Oder man entscheidet sich für das Highlight: VDSL 50.000 kann für 24 Monate gratis hinzugebucht werden (im Anschluss für fünf Euro monatlich). Am ersten Tag der Installation kann man eine kostenlose Beratung per Telefon in Anspruch nehmen.

Online-Vorteile bei Unitymedia und Kabel BW

Sowohl bei Unitymedia (www.unitymedia.de) als auch bei Kabel BW (www.kabel-bw.de) wird man in den ersten beiden Monaten von der Grundgebühr befreit, wenn man einen Vertrag im Netz abschließt. Beide Anbieter senken zudem die Grundgebühr im ersten Jahr von 25 auf 35 Euro monatlich. Während bei Unitymedia zusätzlich die Grundgebühr entfällt, bekommt man Kabel BW 60 Euro Startguthaben geschenkt.

DSL-Tarife kostenlos vergleichen - mit unserem Rechner!
Auch interessant
  • DSL-Tarife

    Online-Vorteile bei VDSL und Kabel-Internet sichern

    Die Buchung eines VDSL- oder Kabel-Internet-Tarifs per Internet kann sich auszahlen. Denn Provider wie die Telekom, Vodafone und 1&1 legen einen Online-Bonus obendrauf. Kurze Laufzeiten statt lange Bindung bietet zudem die neue Kabel-Marke PŸUR.

  • Netzwerk Anschluss

    VDSL und Kabel-Internet 24 Monate zum reduzierten Preis

    Sowohl 1&1 als auch Unitymedia halten aktuell ausgewählte Tarife 24 Monate lang zum Aktionspreis bereit. Außerdem locken die Telekom und Vodafone mit Online-Vorteilen.

  • Highspeed Anschluss

    Günstige Internet-Tarife im Januar

    Der Januar klingt viel versprechend, vor allem was die Internet-Tarife betrifft. Vier Anbieter haben wir in unsere Schnäppchenliste aufgenommen, die bei einem Vertragsabschluss Ersparnisse im dreistelligen Euro-Bereich bieten.

  • Laptop

    Günstiges Breitband im Dezember

    Wo gibt es im Dezember günstiges Breitband? Bei welchen Anbietern kann man im Weihnachtsmonat besondere Konditionen und Rabatte bekommen? Unsere Tariftipps verraten es.